Unsicher wegen ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ki77ki 07.10.10 - 08:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab ne Frage. Ich bin ender der 7 SSW, es ist alles OK. Ich war auch am Dienstag am FA und hab das Herzchen schlagen sehen.

Jetzt hab ich seit Dienstag ab und zu so ein ziehen im Unterleib. Mal mehr mal weniger. Manchmal fühlt es sich auch an wie Seitenstechen, ist das normal. Bin halt einfach unsicher. #kratz

Fühl mich auch nicht wirklich Schwanger, hab zwar ein paar Anzeichen, wir Müdigkeit, Brust spannt und tut weh und übelkeit, aber irgendwie hat man nicht wirklich das GEfühl schwanger zu sein. Kennt ihr das. Vielleicht kommt das auch erst, wenn man das Würmchen spürt. ;-)

Wie ist es bei euch? Vielleicht könnt ihr mich ein wenig beruhigen.

Freu mich über Antworten.

LG

ki77ki

Beitrag von novemberkruemel 07.10.10 - 08:22 Uhr

Hey du,

hört sich alles normal an. Das Ziehen hab ich auch. Und manchmal fühlt man sich schwanger und manchmal nicht. Du hast das Herz gesehen, ist doch erstmal super. Alles weitere kommt noch. Ich drück dir die Daumen.

LG
Novemberkruemel

Beitrag von ki77ki 07.10.10 - 08:29 Uhr

HAllo Novemberkrümel,

wie weit bist du denn? Man freut sich wenn man was spürt, ist aber auch gleich wieder unsicher. Schlimm, oder.

Ich bin halt etwas vorbelastet, weil ich vor knapp 2 Jahre eine FG hatte, deshalb bin ich oft mal unsicher ob es normal ist. #schmoll

Meinst du das ziehen kann auch mal nen ganzen Tag sein mal mehr und mal weniger?

Das gut ist, das ich hauptsächlich Positiv denke und eigentlich ganz tief in mir weiß, das alles gut wird. das hatte ich in der ersten SS nicht.

Gruß

Beitrag von novemberkruemel 07.10.10 - 08:42 Uhr

Ich bin jetzt in der 10. SSW und ich kenne deine Sorgen genau. Hatte Anfang des Jahres auch eine FG und ich weiß, dass man sich bei jedem Ziepen oder "Nichtziepen" verrückt machen kann. Ich hab einen tollen FA, der mich alle 2 Wochen zu sich kommen lässt. So dass ich regelmäßig sehe, dass noch alles gut ist.

Bei mir ist es übrigens ähnlich. Beim ersten Mal hatte ich auch mehr dass Gefühl, dass es noch nicht so weit ist. Jetzt weiß ich auch, dass alles gut gehen wird. Wirst sehen, diesmal haben wir Glück :-)

Ich hab dieses Ziehen z.B. nur hin und wieder bei falschen Bewegungen oder wenn ich niesen muß. Aber ich hab mir jetzt abgewöhnt mir Gedanken zu machen, warum meine Mutterbänder nicht arbeiten. Ich stell mir einfach vor, dass ich es nur nicht merke.

Beitrag von pingu1 07.10.10 - 08:34 Uhr

Hallo,

geht mir genauso, hab auch immer dieses Ziehen, manchmal sehr doll, sonst aber eigentlich gar nix....ging mir von Anfang an so, aber es ist wohl trotzdem alles gut, sagt zumindest die FÄ. :-)

Ich wünsch dir alles Gute....

pingu11+2

Beitrag von 77elch 07.10.10 - 08:37 Uhr

;-) So ein Bauch wächst eben nicht ohne Schmerzen. Keine Angst, das sind nur die Mutterbänder, die dehnen sich jetzt ganz fleißig.
Mußt dir keine Sorgen machen. Das wird in der ganzen SS auch immer mal wieder auftreten, wenn dein Zwerg wieder einen Wachstumsschub hat.

LG Tanja (22.SSW)