sind eure Kleinen auch "Allesesser"

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von eishaendchen80 07.10.10 - 08:47 Uhr

Guten Morgen,

ich wollte mal wissen ob bei euch die Kleinen auch alles essen.

unser Kleiner hat mir gestern den Fleischsalat und Camembert förmlich vom Brot runter "gefressen". Schinken, Käse, Salami wirklich alles.

Bei uns heisst es nu schon das er ein regelrechter Buffetesser ist.
von allem was aufm Buffet steht würde er immer etwas essen. und was er besonders gern mag da ißt er dann etwas mehr.
So geht es zumindest bei uns zu wenn wir zu Abend essen.

Beitrag von ein.stern.78 07.10.10 - 09:49 Uhr

Herzlich Willkommen im Club der kleinen Scheunendrescher! ;-)

Ja, ich hab auch so ein Exemplar. Sie isst wirklich ALLES, immer begleitet von einem wohligen "mmmhh" oder "lecker"... es ist ein Traum! #verliebt

Ich muss nur aufpassen, dass ich Süsses und Schokolade wegpacke oder nur an hohen Feiertagen erlaube... und insgesamt darauf achte, dass sie bei diesen Mengen eher Gesundes (Obst, Gemüse, etc.) zu sich nimmt.

Lg
Steffi mit jammy-jammy-Hannah

Beitrag von aeternum 07.10.10 - 10:21 Uhr

Aloha,

ja, mein Mini ist auch alles.

Jegliches Fleisch, Obst, Gemüse, jeden Fisch, alle Sossen usw.

Er liebt stinkenden Käse und jede Form von Kuchen und Torten.

Das einzige, was er nicht braucht, sind rohe Gurken (er LIEBT Gurkensuppe!) und Ingwer (meine Mutter macht eine grandiose Ingwer-Karotten-Suppe, Mini isst sie solang der Ingwer nicht drin ist mit Begeisterung ;-)).

Sehr angenehm :-) - Monsieur wiegt mit 2 Jahren und 4 Monaten bei einer Größe von 90 cm aber auch fast 15 Kilo #schein

Liebe Grüße,

Ae

Beitrag von aeternum 07.10.10 - 10:22 Uhr

Hups.. Mini IST alles für mich und ISST alles, sollte es heißen #verliebt

Beitrag von scura 07.10.10 - 10:55 Uhr

Neee leider nicht,
meine Tochter isst ganz komische Sachen:
Blutwurst,
rohe Zwiebeln aber nicht gekocht
Artischocken mit Aioli,
Möhren roh, aber nicht gekocht
Indische Currys gerne auch schärfer
Wirsingeintopf,
Graupensuppe,(:-[,:-p ich verschweige das mich das ekelt)
Oliven wie ein Scheunendrescher,
sauren Hering#schock
u.s.w.

kein Käse, keine Kuhmilch, keine Kartoffeln ist jeglicher Variation, keine Salami

Beitrag von scura 07.10.10 - 10:56 Uhr

ach ja und keine Süsspeisen wie Pudding, Pfannkuchen, Waffeln u.ä.

Beitrag von captiva79 07.10.10 - 11:03 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!

Unsere Tochter (14,5 Monate) isst fasst gar nichts.

Auf ihrem Speiseplan steht lediglich

Gurke
Tomate (aber nur das Innere)
Apfel
Trauben.

Sie probiert alles - aber essen ? weit gefehlt!!

Viele denken jetzt "oh wie schön und gesund", aber das ist manchmal schon recht anstrengend wenn sie so gar nichts mag, kein Selbstgekochtes, kein Gläschen, nix.
Von allem wird vielleicht mal ein mini-Stück probiert, das wars.

Klar, Süssigkeiten und Salzstangen, Milchschnitte usw das würde sie essen. Aber da bin ich auch sehr sparsam mit.

Viele Grüsse

Anja






Beitrag von eishaendchen80 07.10.10 - 12:45 Uhr

hehe mit Tomaten haben wir auch unsere Erfahrungen gemacht.

als er das letzte mal zuschlug hat er mit sicherheit ein ganzes Pfund vertilgt.

Also er bekommt auch keine kiloweisen verabreichten Naschis, aber er nascht nicht soviel.

Da unsere Jungs (5und1) immer erst n Naschi dürfen wenn sie ihre Mahllzeiten hinter sich gebracht haben kommt nicht viel zusammen wenn sie n Naschi kriegen.
Tim hat neulich n Ü-Ei bekommen daon hat er nicht mal n viertel gegessen weil er schon satt war.
Aber ich nasche auch gern und wenn wir was aufm Tisch liegen haben kriegen beide was.
Unter Timis letzten Vertilgungsplan stand

Gewürzgurken
Tomaten
Paprika waren ihm aber zu fest
Äppfel die Sorte war ne Weiche
Flammkuchen
Pizza
Brot mit Fleischsalat oder Camembert
Käse
Wurst (vor allem salziger Schinken)
hartes brot bzw. Brötchen
Milchschnitten Pingui
Eier gekocht gebraten

Fleisch
und am liebsten alles was er auch allein essen kann und da ißt er so sauber das es beinahe aussieht als wenn er angst hat das ihm was verloren geht

Beitrag von fernweh123 07.10.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

ja, wir hier auch #winke oder zumindest unsere Tochter :-p

Am allerliebsten Obst in allen Formen und Farben.
Wenn sie könnte zum Frühstück, zwischendurch, zum Mittag, zwischendurch und am abend (ok nachts schläft sie - meistens :-[).

Ne ernst, es gibt SUPERwenig Sachen, die sie nicht mag. Wir hatten aber von anfang an nie Probleme mit dem Stillen / Essen etc., dafür sind wir anderweitig "belastet".

LG Andrea +Naomi*01.11.08

Beitrag von fbl772 07.10.10 - 14:00 Uhr

So einen kleinen Kampffresser habe ich auch zuhause - man sieht es allerdings auch, dass ihm früher schon die Brust extremst geschmeckt hat und dann alles was bei Mama auf dem Teller liegt.

Letztens hat er sogar Harzer Roller gegessen und behauptet der schmecke total lecker ... allerdings sagte sein Gesicht was ganz anderes und ich habe mich fast wegschmeißen müssen vor Lachen. Mittlerweile wird er bei Gemüse aber schon etwas pingeliger :-)

Das Schönste aber ist, dass er seit 4 Wochen beim Essen (von alleine!!!) zu mir sagt: "Hmm Mama, gut gekocht!" Dann könnte ich ihn wegknutschen :-)

Ich bin auch froh, dass das Thema kein Thema bei uns ist, wenngleich ich dafür auch aufpassen muss, was er und wieviel er isst.

LG
B

Beitrag von alex02110 07.10.10 - 16:57 Uhr

Also,

Wurst, Fleisch und alles was Gesund ist ist BÄH!!!

Ich wünschte meine Tochter würde einfach mal nen unpürierten Apfel oder ein stück Gurke essen. Ich muss das ganze Gesunde verstecken(pürrieren ect,) damit Sie es isst. Seit echt froh darüber!!!

LG
Alex