Aufreger wegen KH!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 07.10.10 - 08:50 Uhr

Guten Morgen,
ich bin in der 8 SSW und seit Montag weiß ich, das ich ein Myom oder ähnliches in der Gebärmutter habe. Meine FA meinte es hat keine typische Myomform, scheint aber eines zu sein. Sicher war sie sich da nicht, aber ich solle mir keinen Kopf machen. Auf weitere Fragen bekam ich immer nur diese Antwort. Erstmal weiter arbeiten gehen und dann wird geschaut.

Ich rufe also heute früh 8 Uhr in der Uniklinik Abt. Gynäkologie an und möchte eine Zweitmeinung einholen da 1. Nicht sicher ist WAS genau da ist 2. Ich ein Druckgefühl genau da habe und das schon über mehrere Tage ohne Pause. Am Telefon wurde ich abgewiesen. Es wäre erst ein Termin zur Nackenfaltenmessung zwischen der 11-13 Woche frei. Zudem bräuchte ich ne Überweisung vom FA (die 10 € nochmal bezahlen - unmöglich, könnte nicht abgerechnet werden). Wenn die FÄ sagt ich solle mir keinen Kopp machen (so die Dame am Telefon) dann solle ich mir auch keinen Kopp machen. Sie fragte noch wie groß es etwa ist (ich: 2 mal so groß wie die Fruchthöhle und liegt genau daneben).

Sorry aber ich musste mich mal abreagieren #schein
LG,
Gwen 7+0

Eigentlich solle das aller 2 Wochen kontrolliert werden, habe aber erst einen Termin beim FA für 23 Tage später :-[
Ich bin irgendwie grade verzweifelt .....

Beitrag von krtecek 07.10.10 - 08:58 Uhr

gwen gewöhne dich dran, dass du um dein Recht kämpfen musst und wenn man dir doof vorkommt, musst du persönlich dahin..Es nimmt irgendwelche Sekräterin an, die keine Ahung hat...

Ich muss aufs Neue, jeden Tag erleben, dass man für sein eigenes Recht kämpfen muss! und je höher der Leidensdruck, desto mehr muss man sich anstrengen..

Wandle deine Verzweifelung in neue KRaft!