zu 70-80 % wird´s ein...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blubmaus 07.10.10 - 09:32 Uhr

Mädchen :-)

trau mich aber nicht wirklich daran zu glauben... richtig sehen finde ich konnte man nix und bei meiner Freundin hieß es 5 Monate es wird ein Mädchen, rausgekommen ist ein Junge :-)

Am 20. gehe ich zur Feindiagnostik dann werde ich es wohl sicher wissen...

haben Eure frühen Outings gestimmt die nicht 100% war ???

Liebste Grüße Blubmaus

Beitrag von franziska88 07.10.10 - 09:36 Uhr

hallo,

mein erster sohn war bis 39. ssw 100 % ein mädchen!!!

ich würde da noch nicht so vie drauf geben!!!

lg franziska

Beitrag von jenny21313 07.10.10 - 09:47 Uhr

Hallo,
bei mir wurde letzte Woche in der 16ssw zum Mädchen Tendiert(3D US)
sieh hat aber nur von vorn geschaut und nicht von unten und da sie nichts sah sagte sie Mädchen,aber war sich nicht sicher sie sagte das es geschwollene Schamlippen sein könnten,hmmm naja muss ich wohl abwarten glauben tu ich es noch nicht,da sie nicht richtig nachgeguckt hat.
Und hoffe auf nen Jungen#verliebt eine Prinzessin habe ich schon:-D
Aber bei meine rersten wurde in der 15 ssw schon Mädchen gesagt
(FA im ausland)und es hat gestimmt...viel glück und alles gute#winke
l.g jenny 17ssw

Beitrag von reneundsandra 07.10.10 - 09:48 Uhr

Hy na Glückwunsch also ich denke sicher weist du es zur Feindiagnostik;-)Aber 100% hat man nie ich wusste es immer schon in der 16./20.Woche und seit gestern weis ichs auch wieder war jedesmal nen Jungen Outing und stimmte auch:-DGestern bei 24+3 meinte die Ärztin es deutet nix nach nen Mädchen sondern sieht eher aus nachn nen Jungen richtig gesehen hab ich s auch nich.:-)Aber wir sind eh davon ausgegangen wieder nen Junge zu bekommen das es von generation meines Mannes so ist;-)Viel Glück dir

lg reneundsandra+Kinder+Krümelchen Inside#verliebt 24+4

Beitrag von jeanette1212 07.10.10 - 09:51 Uhr

Morgen,

also ich hatte bei 15+0 ein Buben - Outing ... aber das war sooo eindeutig und wurde bis jetzt auch noch 2 mal danach bestätigt :-)

Bei einem Mädchen wäre ich da vorsichtiger, da kann eher was übersehen werden ;-)

Warte lieber mal die FD ab, bis du das Zimmer rosa streichst ;-)

Lg
Jeanette 23 SSW

Beitrag von erdbeerschnittchen 07.10.10 - 09:52 Uhr

Hallo,

ich würde mich nicht verunsichern lassen.

Mir ist auch aufgefallen das es Frauen gibt die einem ein Mädchen nicht gönnen(macht zumindest meist den Eindruck),und dann immer die wildesten Geschichten parat haben.
Am Ende war es natürlich immer ein Junge im Kreissaal.
Bei einem selber,bei Tante Grethe oder bei der Schwipp Schwagerin.Oder bei sonst irgendjemandem den man um 10 Ecken kennt;-)
Mir selber ist nicht ein Fall aus dem Umfeld bekannt.
Wenn es hieß es wird ein Mädchen,dann war es auch eines.

Wenn dein FA 20 Jahre Berufserfahrung hat,dann kannst du auch zu 95% einem Mädchen Outing glauben.
Ich als Laie kann nach 2 Jungen zumindest auf einem US Bild ganz sicher einen Jungen von einem Mädchen unterscheiden.

Freu dich mal über dein Mädel!

Liebe Grüße #winke