Länger Schlafen!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von xenamaus83 07.10.10 - 09:55 Uhr

Hallo und einen schönen guten morgen....

Hat vill. jemand Tipps für mich das mein Sohn morgens länger schläft?
Er geht abend zwischen 20.00-20.30 ins bett,und wacht jeden morgen zwischen 6.30.7.00 Uhr wieder auf!! Dan lege ich ihn um 9.30 wieder zum Schlafen hin.
Dan schläft er manchmal 2std.
Und das wars!!!!Was meint ihr was ich dagegen tun kann?
Lg

Beitrag von marysa1705 07.10.10 - 10:06 Uhr

Hallo,

die Zeit ist doch recht angenehm... #kratz
Manche Kinder sind schon um 4 Uhr fit - DAS ist anstrengend...

Ich würde nie etwas "dagegen" tun bzw. irgendetwas am Schlaf eines kleinen Kindes verändern. Am besten ist es, wenn man sie einfach schlafen lässt, wenn sie müde sind und wach sein lässt, wenn sie ausgeschlafen haben.
Richte Dich da am besten einfach immer nach Deinem Kind!

LG Sabrina

Beitrag von lady_chainsaw 07.10.10 - 10:07 Uhr

Hallöchen,

wie alt ist denn Dein Sohn? #gruebel

Vielleicht reicht ihm das völlig an Schlaf - oder hast Du das Gefühl, dass er zwischendurch doch mal müde ist und nicht einschlafen kann?

Meine Kinder brauchen auch nicht viel Schlaf - meine Tochter hat angefangen, länger zu schlafen am WE (und damit meine ich länger als 06:30, nämlich auch mal 07:30 :-)), da war sie so 5 Jahre alt.

LG

Karen

Beitrag von xenamaus83 07.10.10 - 10:20 Uhr

Mein Sohn wierd jetzt 2 Jahre alt.
Mir ist aufgefallen das er dan ab 14 uhr wieder müde wierd,lege ihn dan aber nicht hinn

Beitrag von lady_chainsaw 07.10.10 - 11:47 Uhr

Ist er denn um 09:30 wirklich wieder müde, dass er schlafen muss?

Vielleicht hilft es auch, ihn dann nur ´ne Stunde schlafen zu lassen und ihn mittags nochmal hinzulegen. Dann besteht aber die "Gefahr", dass er abends länger wach ist ;-)

Meine Tochter hat in dem Alter von 20 - 05:30 geschlafen, mittags im Kindergarten dann nochmal ´ne Stunde (und zu Hause am WE gar nicht mehr mittags).

Er braucht scheinbar nicht soviel Schlaf wie Du vermutest.

LG

Karen