Baby zu leicht bei 33+5 :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lani13 07.10.10 - 11:13 Uhr

Hey Mädels


Muss wieder was strammer liegen :-( Mein Gebärmutterhals ist so gut wie weg und der Muttermund auf. Das Baby drückt weiterhin immer fester auf den MuMu :-(

Der Bauchumfang war ja am 23.09 schon 14 Tage zurück und ist weiterhin klein :-( Da wog er 1700 Gramm. Und heute wog er nur um die 1800 Gramm. Bissl wenig für die fast vollendete 34. Woche #zitter

Sie will mich jetzt 2x in der Woche sehen und macht auch nen Doppler Ultraschall, um zu gucken wie die Versorgung durch die Nabelschnur ist. Die war heute auch eigentl. gut.

Naja und wenn der Kleine nicht weiter zunimmt, will sie das Krankenhaus entscheiden lassen, ob der Kleine geholt wird, um draußen besser versorgt zu werden :-( Naja. Mal abwarten. Aber schon irgendwie blöd #schmoll
Also ich esse genug und meine Plazenta sei ein wenig verkalkt. Nein ich rauche nicht!
Oder ist es vielleicht genetisch bedingt? :-(
Hab jetzt erst Donnerstag nen Termin weil sie Urlaub hat #zitter
Lange 7 Tage warten um zu erfahren ob er zugenommen hat oder nicht :-(

Ach Menno #schmoll

Liebe Grüße Nina mit Maximilian Elias 33+6 #verliebt

Beitrag von 3aika 07.10.10 - 11:16 Uhr

mein sohn wog in der 36 ssw 3050g
und in der 30ssw ungefähr 1900g

Beitrag von angie07 07.10.10 - 12:25 Uhr

Hi!!!
Mein Sohnemann wog damals in der 30ssw also 29+0 ca.936gr.
Bei 33+0 wurde kontrulliert da wog er 1600gr Placenta verkalkt. Ich habe noch nie geraucht usw. Passiert aber zum ende der schwangerschaft das sie verkalkt.
Bei 37+0 wurde noch mal kontrulliert und da hatte er dann 2500gr. 9 Tage später als er auf der Welt war hatte er ein Gewicht von 2800gr.
Solange die durchblutung okay braucht man sich kaum gedanken zu machen.

Ich wünsche dir alles gute.

Beitrag von lani13 07.10.10 - 12:31 Uhr

Danke auf so eine Antwort habe ich gehofft :-)

Ja ich werde ja jede Woche kontrolliert, sie macht auch nen Doppler, sagte sie zumindest :-)
Da war alles gut!

Vielleicht einfach ein zierliches Kind. Und solange es gut rum turnt, mache ich mir auch nicht all zu große Sorgen :-)

LG

Beitrag von angie07 07.10.10 - 13:05 Uhr

Ein zierliches kind kann auch was schönes sein. Die geburt ist einfacher, man hat länger was von nem "baby".
Schön das ich dir etwas mut gemacht habe.
Ich hoffe das dein zwerg sich noch etwas zeit lässt und nicht mehr so viel drückt. Das hatte ich gott sei dank gar nicht ruh dich schön aus und ne schöne rest schwangerschaft.