alle zwei stunden Wach

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lucy4412 07.10.10 - 11:20 Uhr

hallo ihr lieben
mein kleiner ist erst am 26.09 auf die welt gekommen nun ist es so das er alle zwei stunden egal ob nacht oder tag wach wird und seine flasche haben will und dann auch eine neue windel bekommt was kann ich tun damit er etwas länger als zwei stunden schläft ?ach ja das ist mein erstes baby und deshalb bin ich ratlos
Lg

Beitrag von schnuppelag 07.10.10 - 11:30 Uhr

Lass dir gesagt sein: das ist ganz normal :-)
Ich musste am Anfang sogar jede Stunde ran (ich stille). Fütter weiterhin nach Bedarf, das pegelt sich alles ein.
Halte durch :-)

Beitrag von deichkind. 07.10.10 - 14:28 Uhr

Hej du Liebe,

meine Maus hat auch solche Tage. Die Hebamme und Kinderärztin meinte, dass sie dann wächst. Sie hat dann auch auffallend weniger Stuhlgang, als an den anderen Tagen.

Ansonsten ist es aber inzwischen so, dass sie tagsüber häufiger trinkt und nachts weniger häufig. Vor den Schlafensphasen trinkt sie fast stündlich, bzw. lege ich sie auch häufiger an. So sammelt sie für die längeren Schlafphasen. Letzte Nacht hat sie erstmals fast sechs Stunden am Stück geschlafen. Ich bin immer wieder wach geworden, weil ich es nicht fassen konnte. Meine Hebamme meinte aber auch, dass meine Milch sich zur Zeit nochmal umstellt und fettiger und eiweißreicher wird, so dass sie länger sättigt.

Achso eine Sache noch: Unsere Maus ist sehr laut während sie schläft, brabbelt, lacht, weint, entspannt sich und strengt sich an... Ich habe sie anfangs immer gleich hochgenommen, bis ich gesehen habe, dass sie trotz ihres Lärms noch schläft. Ich habe sie dann nicht mehr geweckt und siehe da, so wurden die Schlafphasen nachts auch schon mal drei bis vier Stunden lang.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffentlich schon bald längere Schlafphasen. #gaehn

Beitrag von 19jasmin80 07.10.10 - 17:03 Uhr

Durchhalten und weiter nach Bedarf füttern. Er wird seinen Rhythmus finden - die einen eher die anderen später.