Wie ist das denn nun mit den Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von prinzesschen29 07.10.10 - 11:24 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren #winke,

morgen ist nun also mein ET #schein, aber es tut sich nichts. Natürlich weiß ich, dass die wenigsten Babys am errechneten Termin zur Welt kommen.
Ich würd nur mal gern wissen, wie das so normalerweise abläuft. Geht immer der Schleimpfropf ab und muß man über Tage Wehen haben oder kann es auch plötzlich losgehen mt den Wehen? Das einzige was ich hab, ist seit Tagen immer mal wieder Bauchschmerzen, so als ob meine Mens kommt und ich merke so einen Druck nach unten, das wars aber auch schon :-D

Also was sagt ihr dazu?

Lg Annika & Grisu (ET-1)

Beitrag von freno 07.10.10 - 11:27 Uhr

hallo

also das klingt doch schon nach wehen. genauso war es bei mir auch. und irgendwann tut es mehr weh und die richtigen wehen kommen.

mein wehenschmerz war immer nur der periodenschmerz.

viel glück

freno

Beitrag von solex 07.10.10 - 11:30 Uhr

hi!
mein sohn kam zwei tage "zu spät"...aber es heißt ja,dass man sowieso lieber 2 tage dazu rechnen soll.

bei mir war einen tag vorher nichts.keine wehen,keine senkwehen (bach hin mir unterm hals),mumu komplett zu und gbh nach hinten.

hatte dann am nächsten tag so pieksen,was immer stärker wurde und wo ich dann im 2-5 min abstand mit anhaltenden schmerzen und pusten dann doch überlegt hab,mal zu fragen,ob ich lieber mal ins kh kommen soll. 2,5 std später war mein süßer da :-)

sp ist während der zweiten untersuchung abgegangen.also nichts von selbst :-)

lg
soli+ mottenkugel 20 ssw

Beitrag von christiane0707 07.10.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

also bei mir fingen die Wehen ohne Vorwarnung an.
Den ganzen Tag habe ich allen die gefragt haben noch gesagt, nee tut sich nix und dann habe ich mich in die Küche gestellt und einen Kuchen gebacken.
Als der fertig war hatten wir halb acht und ich hatte meine erste Wehe.:-p

Es kann also jeder Zeit los gehen.

Ich drücke dir die Daumen, dass du nicht mehr lange warten mußt.

LG
Christiane

Beitrag von prinzesschen29 07.10.10 - 11:39 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten. Dann bin ich mal gespannt, wann sich unser kleiner Prinz auf den Weg macht. Muß ja morgen nochmal zum Arzt, mal sehen was der sagt :-D

Lg Annika