Wie weit in etwa fahren Hebammen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von s30480 07.10.10 - 11:42 Uhr

Habe heute beim stöbern im Internet meine Hebamme gefunden, die mich in meiner ersten Schwangerschaft supertoll betreut hatte. Das Krankenhaus wurde dann geschlossen und ich hab sie dann aus den Augen verloren, jetzt hat sie aber einen Hebammenpraxis aufgemacht, allerdings 40 km von hier :-(
wird wahrscheinlich wenig Sinn machen sie zu kontaktieren, oder?
Richtig schade, denn nicht alle Hebammen sind gleich gut...
LG Sandra

Beitrag von jurbs 07.10.10 - 11:43 Uhr

soweit ich weiß zahlt die KK bis 20 km ...

Beitrag von wunschbauch 07.10.10 - 11:43 Uhr

Die Krankenkassen zahlen bis zu 20km.
LG Lisa

Beitrag von bine01081986 07.10.10 - 11:48 Uhr

kann ich gleich eine frage anschließen?

ich bin noch bei meinen Eltern gemeldet... wohne aber als Zweitwohnsitz mit meinem Freund mehr als 80 km von Zuhause weg... Hab jetzt eine Hebamme hier beim Zweitwohnsitz kontaktiert. Wir sind ja auch überwiegend hier... bezahlt da die KK auch? oder 20km von Hauptwohnsitz?

LG Bine und muggi (19.SSW)

Beitrag von maries-mami 07.10.10 - 12:41 Uhr

Das ist egal ob Haupt- oder Zweitwohnsitz.

KK zahlt eine Anfahrt von 20km, wenn das nicht reicht,
kannst Du sie vielleicht in ihrer Praxis besuchen (falls sie
eine hat), oder die restlichen Kilometer selbst bezalen.

LG

Beitrag von nisivogel2604 07.10.10 - 12:51 Uhr

Die KK zahlen im Normalfall 20km. Mit begründung aber auch durchaus mehr. Meine Geburtshebamme hatte 60km einfache Strecke. Die Kosten wurden voll übernommen. Es gab nämlich keine Alternative.
Zur Not kannst du vielleicht alles ab 20km selber zahlen?

lg