PUNKT 12 -Oh mein Gott

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maximama22 07.10.10 - 12:13 Uhr

Wer schaut das grad das ist ja hammer. Der arme kleine Mann

Beitrag von jeanie25 07.10.10 - 12:15 Uhr

Ohje, ganz ganz schrecklich, der arme kleine Mann.

Ich hätte auch einen Haß auf die Gastwirthin, sowas darf einfach nicht passieren.

Beitrag von maximama22 07.10.10 - 12:23 Uhr

Von mir würde sie eine Anzeige wegen Körperverletzung bekommen. Das ist ja echt schon grob fahrlässig.
Wie die Wirtin damit auchnoch umgegngen ist. Wie kann man in einer Gastwirtschaft solch einen aggressiven Reiniger in ein Trinkglas schütten.

Mann, mann, mann da geht einem echt das Messer in der Tasche auf.

Beitrag von jeanie25 07.10.10 - 12:28 Uhr

Kam ja am Ende das gegen sie wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt wird.

Schlimm vor allem das man nochnichtmal sagen kann ob er je wieder normal Essen kann.
Frag mich auch wie das sein kann, das Zeug hat absolut nix auf der Theke zu suchen, schon garnicht in einem Trinkglas. Da könnte man ja schon fast Absicht unterstellen!

Beitrag von maximama22 07.10.10 - 14:15 Uhr

Hab das Ende nicht mehr gesehen. Mausi wurde kurz wach.

Hoffe und bete für den kleinen dass er wieder ganz gesund wird.

Und die "Tante" bekommt hoffentlich ihr gerechte Strafe

Beitrag von yvimaus80 07.10.10 - 13:42 Uhr

der arme kleine Kerl

sowas darf einfach nicht passiern

Lg Yvi

Beitrag von bluebelle 07.10.10 - 19:24 Uhr

Mir tat es in der Seele weh...als der kleine Junge vor schmerzen gejammert hat.
Mir kam es nicht gerade vor als ob die Wirtin Schuldgefühle hatte...naja sie wird hoffentlich die Rechnung dafür bekommen

Beitrag von castorc 07.10.10 - 20:10 Uhr

Habe mir heute die Sendung auch mal angeschaut und den Beitrag gesehen.
Jeder weiß doch, dass man Putzmittel nicht in Trinkflaschen oder Gläser abfüllen darf. Das sie das aber so gemacht hat und das ätzende Putzzeug auch noch so dahin gestellt hat ist für mich absolut grob fahrlässig.

Ich selber habe mal als Kind zu Hause ein Glas mit Limo entdeckt (naja, es war gelbe Flüssigkeit). Sowas gab es selten und so habe ich - gierig wie Kinder nun mal sein können - das Glas halb leer getrunken, bis ich gemerkt habe, dass es Spüli war. Meine Mutter hat es wohl von der Nachbarin geholt.
Habe daraufhin Wasser getrunken und danach lustige kleine Seifenblasen aus meinem Mund produziert.

Das war mir eine Lehre und so tu ich niemals soetwas in Gläsern.

Der arme Junge wird wahrscheinlich sein Leben lang Probleme damit haben.