Bin ich schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von bien-chen 07.10.10 - 12:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal eine wichtige Frage an euch.
Ich hatte gestern mit meinem Freund ungeschützten GV. Nehme auch keine Pille mehr seit 7 Monaten. Meine letzte Periode hatte ich am 02.10.2010 mit einer Zikluslänge von 23 Tagen. Dazu muss man sagen das ich die letzten Monate keinen gleich regelmäßigen Zyklus hatte.

Kann es trotzdem sein das ich schwanger bin?

Danke für eure Hilfe#zitter

Beitrag von mardani 07.10.10 - 12:38 Uhr

Hi

Dein 1. Zyklustag war der 02.10. ...dann ist heute erst dein 6. Tag. An sich springt ein Ei meist in der Mitte des Zyklus. Ist natürlich schwer zu sagen, wann du einen Eisprung hast, wenn dein Zyklus unregelmäßig ist.

Bei Sex am 5. ZT würde ich mir aber keine großen Sorgen machen. Da wird sicher nichts passiert sein.

Alles Gute!

Beitrag von kaeseschnitte 07.10.10 - 12:49 Uhr

nein, schwanger bist du jetzt sicher noch nicht. aber evt. könntest du es noch werden. aber das ist recht unwahrscheinlich. man rechne: wenn deine letzte mens am 2. oktober begonnen hat*, ist dein eisprung bei einer zykluslänge von 23 tagen am kommenden montag, 11. oktober zu erwarten. spermien haben eine unterschiedliche überlebensdauer, aber man geht von 3, im besten fall 5 tagen aus. schau mal unter "services" im menu den "eisprung-kalender" an.
allerdings: falls dein freund superduper-schwimmerchen hat und dein zyklus diesen monat doch kürzer sein sollte als 23 tage, würde sich die wahrscheinlichkeit erhöhen.
es gibt übrigens die pille danach, falls du auf keinen fall schwanger werden möchtest.
grüsse
kaeseschnitte

*wenn deine tage am 2. oktober aufgehört und nicht begonnen haben, dann sieht die sache natürlich ganz anders aus.

Beitrag von bien-chen 07.10.10 - 13:11 Uhr

Vielen Dank für eure Antwort!

Ich habe schon im I-net nachgeschaut wegen der Berechnung vom Eisprung. Jedoch habe ich mehrere im I-net ausprobiert.
Viele haben mir angezeigt, das ich gestern fruchtbar war und paar zeigten mir an, dass ich erst ab heute fruchtbar bin. Mein Eisprung soll am Samstag oder Sonntag sein.

Meine Tage hatte ich am 2 Oktober jedoch waren das nur wie Schmierblutungen.

Kann ich denn Schwanger sein wenn ich meinen Eisprung wirklich am Wochenende habe?

Beitrag von mardani 07.10.10 - 13:21 Uhr

Hi

Naja, man sagt ja, dass die Schimmerchen BIS ZU fünf Tagen überleben können, aber ich denke die Gefahr ist gering, dass du am Wochenende noch schwanger wirst weil von gestern noch ein Schwimmer über ist. Zumal dein Zyklus ja eh unregelmäßig ist und es ja gar nicht unbedingt am Wochenende zu einem ES kommen muss.

Schmierblutungen? Hm....Warst du schon einmal beim Doc, wegen dem unregelmäßigem Zyklus und den Schmierblutungen?

VLG

Beitrag von bien-chen 07.10.10 - 13:30 Uhr

Dann hoffe ich ich doch mal das nichts passieren wird.

Ja, ich ware deswegen schonmal beim FA. Doch er konnte sich das auch nicht so genau erklären. Bei mir hat sich nur rausgestellt, dass ich keine hormonellen Verhütungsmittel nehmen darf (Verdacht auf Gerinnungsstörungen).

Heute bekomme ich die Ergebnisse, ob ich wieder hormonelle Verhütungsmittel nehmen darf. Bin mal gespannt was da rauskommt.

Naja, um nochmal auf meinen Zyklus zurückzukommen...es ist kein großer Unterschied zwischen den Zyklustagen. Letzten Monat hatte ich einen Zyklus von 21 Tagen. Und ich schwanke immer zwischen 21 -23 Zylustagen.

Ich habe auch noch das nächste Problem.

Letzten Monat (war ziemlich am Monatsende) hatte ich mit meinen Freund auch GV. Kondom wurde benutz doch leider ging das kaputt. Deswegen frage ich mich auch, ob das jetzt meine richtigen Tage waren oder eben nur Schmierblutungen und ich vllt. sogar schon schwanger sein könnte.

Ist mir sehr unangenehm das alles zu schreiben. Ich bin sonst sehr vorsichtig was das Thema "Schwangerschaft" betrifft.

Danke und liebe Grüße

Beitrag von mardani 07.10.10 - 13:35 Uhr

Ähm...also wenn du sicher sein willst, dann mach bitte einen Test. Denn gerissene Gummies im Vorzyklus sind ja ziemlich blöd.

Könnten natürliche auch Schmierblutungen wegen einer Schwangerschaft sein.

Wann haben sie dir denn das Blut abgenommen? Evtl. hast du Glück und sie checken das routinemäßig auf HCG, dann weißt du gleich Bescheid.

VLG

Beitrag von bien-chen 07.10.10 - 13:43 Uhr

Das Blut haben sie mir am 21 September abgenommen. Also können sie im Blut das HCG nicht sehen.

In letzter Zeit ist meiner Mutter aufgefallen das ich etwas anders bin.
Man sagt ja, wenn man denkt das man schwanger ist hat man auch viele Symtombe einer Schwangerschaft obwohl keine SS besteht.

Ich habe seit 4 Tagen Dauerkopfschmerzen. Dazu kommt auch noch, dass ich in einem Moment total Lust auf bestimmtes Essen habe, dann kaufe ich mir das und auf einmal schmeckt oder habe ich keine lust mehr drauf.
Vorgestern hatte ich auch total Bauchkrämpfe und mir wurde schlecht und habe gedacht, dass ich mich gleich übergeben muss.
Aber sonst habe ich keine Anzeichen. Vllt. bin ich auch nur krank oder bilde mir das ein...

Liebe Grüße

Beitrag von lilo73 07.10.10 - 13:59 Uhr

Meine Freundin hat während der Regel mit ihrem MAnn geschlafen und ist schwanger geworden!! Also ich denke so pauschal kann man das nicht sagen!! Am besten testen oder verhüten :-)
LG lio

Beitrag von emily86 07.10.10 - 17:10 Uhr

Bei 23 ZT kann es schon passieren, dass dein Ei bald springt.
Nimm die Pille danach, dann wird der ES verschoben!

Du solltest nochmal genau über Verhütung nachdenken,
wenn du dir jetzt noch kein Kind wünschst!


LG

Beitrag von bien-chen 08.10.10 - 07:31 Uhr

Die Pille danach darf ich nicht einnehmen...hab Gerinnungssörungen!

Ich bin mir schon klar über Verhütung...schließlich bin ich jetzt schon 3 Jahre mit meinem Freund zusammen und es ist nie was passiert.

Gestern hatte ich auch wieder Bauchkrämpfe. Ich hoffe mal das nichts passiert ist wegen letzten Monat oder irgendetwas aufm Weg ist.#gruebel

Ich würde mich gerne über andere Meinungen freuen.

Liebe Grüße ;-)