35. woche mir ist so übel....warum?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von agra 07.10.10 - 12:42 Uhr

huhu

sagt mal ist das normal dass man zum ende wieder mit übelkeit zu kämpfen hat?es sit extremer als zu anfang der ss.übergeben musste ich mich bic´s jetzt noch nicht.

gings euch so?und warum ist das so?

muss auch seit ein paar tagen schnell zum klo rennen, sorry wegen der beschreibung,weil ich weichen stuhl habe.

bereitet sich mein körper schon auf die geburt vor?
oder ist jetzt ein magendarm infekt im umlauf?bitte nicht....

lg

Beitrag von ines16 07.10.10 - 12:54 Uhr

hay Ich hab genau das gleiche .. :-(
Mir ist jetzt auch wieder immer morgens schlecht wie zum anfang der schwangerschaft. hab aber auch mal gehört es soll alles wieder kommen was am anfang wahr na toll #klatsch


lg ines +#baby Adrian 35 woche

Beitrag von fraugraf 07.10.10 - 13:32 Uhr

Hallo,

Also mir geht es auch so. Mir ist genauso wie am Anfang schlecht,vorallem Nachts.Ich habe wieder vermehrt Sodbrennen. Bei mir ist nur neu das ich viel Schlafen könnte, das hatte ich am Anfang nicht.
Da ich auch gehört habe das es zum Ende,die Anfangssyntome wieder kommen, mache ich mir keine Sorgen.
Schließlich ahbe wir es ja bald geschafft.

lg Frau Graf