wie lange blutungen nach AS?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von yc23 07.10.10 - 12:45 Uhr

ich hatte vor 6 tagen meine 2. ausschabung...#schmoll
gott sei dank habe ich eine wundervolle tochter, die mir die trauer etwas nimmt ... bzw. ich glaube ich kann besser damit umgehen ...

im krankenhaus sagte man mr, dass die blutungen etwa 5-7 tage dauern sollten und schwächer wie die periode sein sollten...

naja so empfinde ich das jetzt nicht, meine blutungen sind schon so in etwas so stark wie meine periode ... und gehen jetzt 6 tage ...

wie lange hat es denn bei euch gedauert?
ich hoffe nur, dass sich mein zykus schnell wieder einpendelt ...

liebe grüße

Beitrag von dawny80 07.10.10 - 14:05 Uhr

hm...also ich hatte 2 as innerhalb von einer reichlichen woche :( jedesmal war es nach einem tag nur noch sb u nach der 2.jetzt am montag nich mal mehr das...sondern eig nur ab u an bissl wundsekret was noch kommt... aber kann auch damit zusammenhängen dass sich jedesmal mein gebärmutterhals sofort wieder verschlossen hat...
aber mir haben 2ärzte gesagt, dass nach einer as nicht mit viel blutungen zu rechnen ist...
ist sicher bei jedem bissl anders... aber sicherheitshalber würde ich noch mal zur fä u nachfragen bzw nen ultraschall machen lassen...ob sich die gebärmutter wieder richtig schon zusammengezogen hat.
aber sb bis 2-3wochen sind wohl auch normal.

glg

Beitrag von palomita 08.10.10 - 08:13 Uhr

Hallo,
ich hatte nur eine minimale Blutung nach der AS, die ziemlich genau eine Woche dauerte. Weit entfernt von einer Regelblutung, ab dem 3. Tag konnte ich es mit einer Slipeinlage abfangen.
LG, palo