Schwanger trotz Blutungen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienie 07.10.10 - 12:53 Uhr

Hallo Zusammen,

hatte am Montag 2 Tage bevor eigentlich die Mens kommen sollte, Blutungen bekommen!!

Diese waren aber gestern abend aufeinmal weg, habe auch heute nichts mehr!! Finde es etwas komisch, da ich eigentlich immer 5 Tage meine Mens habe!!

Habe allerdings auch noch ein ziehen in der Brust und muss ständig auf Klo, was ja ein Zeichen für ne SS sein könnte!! Mir ist auch ständig schwindelig und sowas kenne ich überhaupt nicht!!

Könnte ich trotzdem schwanger sein, allerdings war das Blut richtig hell - habe gehört selbst wenn man schwanger ist das es kein gutes Zeichen ist?!

Werde vielleicht heute nach der Arbeit mal einen Test machen, habe noch einen Zuhause!! Dann werde ich es ja sehen!!

Hatte es vielleicht auch jemand von euch und war dann trotzdem schwanger???

Lieben Dank für eure Antworten im Voraus!!

LG

Sabrina

Beitrag von onlyheaven 07.10.10 - 12:56 Uhr

Hi Sabrina,

also ich hatte auch Blutungen allerdings erst nachdem ich positiv getestet hatte. Und es war auch gaaaaanz dunkles /braunes Blut, kein helles.
Manchmal kann die Mens auch leichter ausfallen wenn man zum Beispiel keinen ES hatte. Sicherheit wird Dir da wohl nur ein Test geben.

VG