Ist das normal???ß

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wasnun 07.10.10 - 13:11 Uhr

Hallo
Unsere Tochter ist nun 2 3/4 Jahre und besucht einen Kindergarten
Sie ist seit August komplett sauber und es klappt sehr gut.
Allerdings haben wir das Problem, dass sie fast tgl. im Kindergarten ihr Großes Geschäft in die Hose macht.
Fast jeden Tag wenn ich sie abhole, hat sie die volle Hose an. (Niemand bemerkt es) #aerger Lt. Erzieherin sagt sie ja nix.

Ist es denn normal, dass es im Kindergarten oft mit dem Großen Geschäft nicht klappt? Zu Hause und auch wenn sie anderweitig unterwegs ist (Oma/ Opa - Paten....) klappt es super. Da geht es nie in die Hose rein.

Ach menno..... komm mit den Unterhosen kaufen bald nicht mehr nach.:-(#schwitz

#gruebelNEIN - Windeln ziehen wir keine mehr an---- klappt ja NUR das große Geschäft im Kiga fast nie.#gruebel (Nur falls jemand diesen Tipp jetzt für uns hat)

lg wasnun

Beitrag von nana141080 07.10.10 - 13:42 Uhr

Hi,

ich finde es sehr bedenklich das die Erzieher das nicht merken#nanana
Das würde ich mal ansprechen das sie darauf bitte achten sollen und sie zwischendurch fragen!

Und doch, wenn mein Kind jeden Tag in die Hose machen würde, dann weiß ich das es nicht trocken ist und eine Windel benötigt. Es gibt ja auch die Windelslips.

Aber ich glaube das der Fehler ganz klar bei den Erziehern liegt! Ist ja auch anstrengend einem Kind hinteerherzulaufen und zu fragen und zu fördern auf die Toilette zu gehen.#augen

VG Nana

Beitrag von wasnun 07.10.10 - 13:56 Uhr

Das kleine Geschäft geht gar nicht mehr in die Hose....es geht rein um das Große Geschäft.
Habe auch absolut kein ruhiges Kind- nur dann, wenn die Hose voll ist.#aerger
Sie geht sonst eigenständig zur Toilette - aber das Große geht fast immer daneben. (Zu Hause Nicht oder wenn sie woanders ist - nur im Kindergarten):-(
Ist ja dann doof nur im Kindergarten ne Windel anzuziehen oder? Von den Höschenwindeln halte ich ehrlich gesagt nicht viel....die sind bei uns meistens ausgelaufen und so konnte ich die Kleidung die drüber angezogen war auch oft wegwerfen da sie dreckig war.....(Da hält jetzt fast die Unterhose mehr stand als die Windelhose);-)

lg und danke für deine Antwort
wasnun

Beitrag von nana141080 07.10.10 - 20:40 Uhr

#kratz die Pampers Easy Up Pants waren bei uns und Freunden genauso gut wie die normalen....
Also, sie pinkelt ja nicht mehr rein. Ist ja nur für das große Geschäft.
Und dann lieber die wegschmeißen als Unterhosen und die Demütigung zu ertragen im Kiga.

VG Nana

Beitrag von wasnun 07.10.10 - 21:24 Uhr

Wir hatten das Problem ja beim Großen Geschäft, dass sie ausgelaufen sind. Haben sogar verschiedene Firmen probiert.....war alles nicht das richtige .....:-(

Beitrag von herzelchen 07.10.10 - 13:44 Uhr

Ich würde die Erzieherinnen auf jeden Fall nochmal darauf aufmerksam machen.

Und das mit den Windeln ist nicht der schlechteste Tipp.
Du sagst ihr dann: Wir müssen leider wieder eine Windel anziehn weil es sonst wieder in die Hose geht. Auch wenn du schon ein großes Mädchen bist.

Hatten diesen Fall auch im Bekanntenkreis. Dann doch wieder Windel im Kiga fand der Kleine dann nicht toll wenn die anderen auf die Toilette gehn. Und schwupps hat er dran gedacht und es hat geklappt...

Lg

Beitrag von wasnun 07.10.10 - 13:58 Uhr

Das Thema mit wieder Windeln anziehen hatten wir vor den Sommerferien schon mal. Sie war im April schon sauber und dann hat es plötzlich gar nicht mehr geklappt.... so bekam sie dann bis August wieder eine Windel.
Aber kann das Spiel ja nicht ewig so weiter machen.
#schmoll

lg wasnun

Beitrag von knueddel 07.10.10 - 13:44 Uhr

Hallo,

das ist ja sehr ärgerlich.

Also, es kann schon sein, dass Deine Kleine sich nicht traut im Kiga was zu sagen, ich hatte auch schon ein Mal so einen Fall in meiner Gruppe (bin Erzieherin). Das Mädel war super schüchtern und konnte zudem auch noch nicht so gut sprechen, sie hat sich meist irgend wohin zurückgezogen und saß danach irgendwo meist weinend in einer Ecke.

Aber dass die Erzieherinnen nicht darauf achten, wenn sie wissen, dass Deine Kleine nix sagt, das geht gar nicht. Wenn man die Kinder beobachtet, dann sieht oder merkt man nach ein paar Tagen, wann sie ein "Problem" haben.
Das eine Mädchen in meiner Gruppe war sehr froh, wenn wir sie gefragt haben, ob sie muss und ist dann immer gleich auf die Toilette mitgekommen. Nach zwei Wochen hat sie sich dann auch getraut zu sagen, dass sie muss.

Sprich noch mal mit den Erzieherinnen, denn ein kind was sauber ist, wird sich sehr unwohl fühlen, wenn es die Hose voll hat und das sieht man!
Sie sollen Deine Kleine zwischendurch einfach mal fragen, ob sie auf die Toilette möchte. Oder Du führst mit Deiner Tochter und der Erzieherin gemeinsam ein Gespräch und ihr klärt für Deine Tochter, dass sie immer zu den Erzieherinnen gehen kann und dass es keinen stört, wenn sie sagt, dass sie mal muss.

LG Cindy

Beitrag von wasnun 07.10.10 - 14:03 Uhr

Hallo Cindy
Jedes mal wenn ich sie abhole und die Hose voll ist, sitzt sie ganz still auf einer Bank---sie flitzt mir dann schon freudestrahlend entgegen.... ab ins Bad und Hose wechseln.
Arbeite eigentlich auch im Kindergarten - aber beim eigenen Kind ist das ja immer etwas anders als bei den Kindergartenkindern.
Lt. Erzieherin wird das schon noch.
Ich habe heute Mittag nochmal mit beiden Erzieherinnen gesprochen.
Vorallem hat es ja auch schon im Kindergarten geklappt, das sie aufs Klo ging - und seit einer Woche geht es nun ständig daneben.
Irgendwie schon komisch finde ich.:-(
Habe auch mit unserer Tochter heute nochmal gesprochen und sie hat darauf gesagt, dass sie jetzt wieder aufs Klo geht sie ist ja schon groß. Sie hat dann einen Namen eines Kindes gesagt und der Junge hat sie am Klo geärgert. Meinst du es könnte damit zusammen hängen? Sie konnte allerdings nicht genau erzählen was der Junge gemacht hat.
lg wasnun
Vielen DAnk für deine Antwort.

Beitrag von wasnun 07.10.10 - 14:04 Uhr

Ach nochwas....sie ist in einer Altersgemischengruppe von 2- 6 Jahren.

Beitrag von knueddel 07.10.10 - 14:29 Uhr

Ja kann schon sein, dass sie es als sehr unangenehm empfunden hat, dass der Junge sie geärgert hat, wer weiß, vielleicht hat sie sich auch erschreckt oder hatte Angst und hat sich nicht mehr allein dorthin getraut.

Man weiß ja nie so genau, was die Kleinen sich denken und bis sie das Problem genau beschreiben können, wird es wohl noch dauern.

Die Altersstruktur in der Gruppe ist ja mittlerweile völlig normal, ich glaub auch nicht, dass das der Grund war. Vielleicht war der Junge größer oder einfach nur sehr forsch und das hat gereicht, dass Deine Kleine nen Schreck gekriegt hat.

LG Cindy

Beitrag von wasnun 07.10.10 - 19:35 Uhr

Das ist auch mein Gedanke
Ihr machen eigentlich viele und auch größere Kinder nichts aus.

Hab nur auch schon bemerkt, wenn ihr Cousin(4) sie ärgert (knurrt oder erschrickt) dass sie dann Nachts im Schlaf oft weint....
daher denke ich dass sie da vielleicht derzeit etwas sensibel ist.

Werd morgen nochmal mit der Erzieherin sprechen vielleicht finden wir eine Lösung (kann ja nicht sein, dass sie den Klogang deswegen weglässt)

Danke für deine Aufmunternden Worte
lg wasnun

Beitrag von nettio78 07.10.10 - 14:06 Uhr

also bei uns ist es so....

meine Zwilling 2 J 3 Mo. alt sind zu hause trocken bis auf nachts, aber in der kita besonders nachmittags wenn sie draussen sind machen sie noch ständig in die hose. Wir haben mit der Erzieherin gesprochen, sie meint auch das die beiden hier zu abgelenkt sind, sie könnten ja was verpassen oder ein anderes kind nimmt ihnen die spielsachen weg.... somit haben sie in der kita noch teilweise windeln um.

Wenn wir dann zu hause sind machen sie selbst ihre windeln ab und gehen aufs töpfchen....

Ich geb den Kindern noch etwas Zeit geben.

lg netti