erfahrung mit kia ceed sporty wagon LX

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von exzellence 07.10.10 - 13:14 Uhr

hallo, wie schon oben beschrieben suche ich erfahrungen mit dem o.g. auto.

da bei unserem alten nun der tüv abläuft und er wahrscheinlich mit seinen 17 jahren auch kein mehr bekommt haben wir uns für ein 2 jahre altes modell (kia ceed sporty wagon LX) entschieden.


vom optischen und auch von der innenausstattung / preis-leistungsverhältnis gefiel dieser (nach dem eigentlich gewünschten volvo v50) meinem männe am besten.

leider gibt es einen manko: wir kaufen dieses auto in einem mehr als 600km weit entfernten ort (autohändler - war vorher ein leihwagen, haben uns umgehend informiert) und können deswegen nicht probefahren und haben auch so noch keine erfahrung mit kia.

könnt ihr mir von dem genannten modell berichten?
oder vielleicht von einem ähnlichen/vergleichbaren kia?
kennt ihr mankos oder äußerst positives gegenüber anderen autos?

lg ex, die schon ganz juckig auf das neue gefährt ist #huepf

Beitrag von jenny-79 07.10.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

Ihr wollte ein Auto kaufen, welches Ihr nicht probe fahren könnt. Und dazu war der Wagen vorher ein Leih-Auto? Habe ich das alles so richtig vertanden?

LG
Jenny

Beitrag von exzellence 07.10.10 - 14:09 Uhr

er war in einer leihfirma, ja. ist noch nichtmal 2 jahre alt. die firma gibt regelmäßig praktisch neue autos an den autohändler wo wir das auto kaufen wollen.
wir haben garantie drauf (noch direkt herstellergarantie), wissen wichtige details wie unfallfrei, alter (sowieso), vorbesitzer (leihfirma) etc.

nur ist es uns (wahrscheinlich) nicht möglich den wagen vorher probe zu fahren, eben wegen der großen entfernung.

wir haben auch schon überlegt jmd bekannten langzuschicken, doch auch die haben dann alle ne gewisse strecke....#zitter

Beitrag von jenny-79 07.10.10 - 18:39 Uhr

Also der Wagen wurde zwei Jahre lang von unterschiedlichen Menschen gefahren?

Ich würde dieses Auto nicht kaufen, das wäre mir zu unsicher.

Generell aber kann ich Dir zu KIA nur postives berichten, unsere Autos laufen super, aber es ist kein ceed darunter.

Schaut Euch doch noch mal nach anderen Autos in Eurer nähe um, dann habt Ihr einen direkten Ansprechpartner und könnt vor Allem das Auto Probe fahren. Sit auch bei Garantiesachen oder der Inspektion einfacher.

Oder ein evtl. etwas älterer Volvo?

Beitrag von anita_kids 07.10.10 - 21:26 Uhr

Habt ihr nicht die Möglichkeit so einen vor Ort Probe zu fahren? Es wäre klar nicht der, den ihr kaufen wollt, aber ihr wüsstet schonmal über Fahrgefühl etc Bescheid.
Ich selber würde allerdings kein Auto soweit weg kaufen, auch nicht so ein junges, da ist das Manko dann einfach der Leihwagen, falls doch was damit sein sollte, ist der eigentliche Ansprechpartner zuweit weg.
Ich persönlich würde diesen Kauf nicht anstreben, auch wenn ich deine Juckigkeit vollkommen nachvollziehen kann ;-)

ich drück euch die Daumen, dass alles gut geht #klee

LG Anita