Gehöre zwar noch nicht hierher,aber.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cinderellasorglos 07.10.10 - 13:15 Uhr

Hallihallo,

ich hätte da mal ne Frage und bitte um Hilfe.....
Unsere Maus kommt erst im Dez. zur Welt.Im nächsten Frühjahr ziehen wir um und im neuen Wohnort sind die Kigaplätze sehr begehrt. Daher habe ich schon mal wg. einem Platz für Anfang 2012 nachgefragt und soll jetzt schnellstmöglich einen "formlosen Antrag" stellen,damit sie mich vormerken können.
Was schreibt man in so einen "formlosen Antrag rein", bin da grad etwas ratlos......

Dankeschööööön für die Hilfe

Lg cinderella

Beitrag von katzejoana 07.10.10 - 13:31 Uhr

Wir haben folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit stellen wir einen formlosen Antrag für unsere Tochter/Sohn ....(Name des Kindes) geboren am ...... zur AQufnahme in ihrer Kindertageseinrichtung ab.... (Datum eintragen) zur Vollzeitbetreuung.

Mit freundlichen Grüßen

........



LG Joana

Beitrag von schlumpfine2304 07.10.10 - 14:21 Uhr

ich schließe mich hier direkt an ... würde aber, wenn dringend bedarf ist, noch ein wenig auf die tränendrüse drücken ...

von wegen aus finanzieller sicht dringend erforderlich, das du wieder arbeiten kannst ....

oder grade diese einrichtung, das das kind möglichst früh seine möglichen schulkameraden kennenlernen kann und die kita, wenn sie denn am wohnort liegt, viel fahrerei etc erspart.

lg a.