heute ES + 12 und schon getestet und Test negativ, zu früh???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pueppi2007 07.10.10 - 13:21 Uhr

Hallo

was meint ihr war der Test doch zu früh?
war aber ein Ultrafrühtest, wo man schon 7 Tage vor der Mens testen kann

Beitrag von wartemama 07.10.10 - 13:24 Uhr

Nicht vor NMT testen.... macht doch keinen Sinn! #nanana #schein

Vor allem, weil dem Test sowieso kein Glauben geschenkt wird - egal, ob er "positiv" oder "negativ" anzeigt, es wird weiter gehibbelt. ;-)

Viel Glück! #klee

Beitrag von ospe 07.10.10 - 13:25 Uhr

Wo bekommt man denn so einen Test???? #kratz

Beitrag von loveangel1311 07.10.10 - 13:25 Uhr

Also ganz ehrlich, nem Test, den man 7 Tage vor der Mens benutzen kann, würde ich ned trauen.
Da ist ja meist die Einnistung noch nicht einmal abgeschlossen, da kann man noch gar kein HCG im Urin feststellen.

Warte doch noch zwei Tage und teste dann mit nem normalen Frühtest von Pregnafix z.B..

Viel Glück

Beitrag von schnullerbacke07 07.10.10 - 15:02 Uhr

mir geht es ähnlich. auch ES+12, manche testen aber dann schon fett positiv.
das verwirrt mich