wie stark ist die erste periode nach as?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mariele87 07.10.10 - 13:37 Uhr

Hey ihr lieben, ich hatte am 17.08. eine fg mit as in der 17 ssw. nun hatte ich letzten freitag, samstag und sonntag gaaaaaanz leichte schmierblutung und die auch nur sehr selten (immer ca.2 stunden ein wenig rote schliere und dann war´s wieder vorbei)...

war das jetzt schon eine regelblutung oder was kann das sonst gewesen sein??

lg marie, mit 2#stern #stern im herzen

Beitrag von xxlenixx 07.10.10 - 14:06 Uhr

Hallo Marie,

ich hatte zwar keine AS, aber nach meiner stillen Geburt hatte ich das auch immer mal wieder, wie du es beschreibst. Dachte auch erst, dass es viell schon meine Mens sein könnte, da es auch nach ca. 3-4 wochen wieder auftrat. Aber dann kam die Mens richtig nach 10 Wochen. Also so wie sonst auch immer, nicht stärker oder schwächer.

lg leni

Beitrag von 1979engelchen 07.10.10 - 14:37 Uhr

Hallo Marie,
tut mir wahnsinnig leid für euch und ich wünsche euch ganz viel Kraft in dieser Situation. Mir geht so ähnlich wie dir, AS war vor einer Woche und nur leichte Schmierblutung seitdem. Mal sehen, wie sich alles einspielt in nächster Zeit. Hatte vor einem halben Jahr meine erste AS und bei meiner ersten Regelblutung war es wie bei dir, nur 3-4 Tage rote Schlieren mehr nicht. Dafür dann im nächsten Zyklus umso heftiger :-(. Solange du alles beim Frauenarzt abgeklärt hast, das wirklich nichts in der Gebärmutter verblieben ist, würde ich abwarten. Dein Körper muss sich erst wieder richtig umstellen und das dauert bei einigen halt länger. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Alles Gute.
LG Sabrina

Beitrag von knutchen 07.10.10 - 19:49 Uhr

Hallo Marie,
ich hatte bei beiden FG eine AS und die erste Persiolde war so wie von Dir beschrieben, bei der 2. Periode hingegen dachte ich echt ich verblute.... Hatte so etwas nicht mal ansatzweise zu irgendeinem Zeitpunkt. Allerdings war es nach meinen beiden KS auch so, die erste schwach und dann voll karacho :-(.

LG und alles Gute
knutchen

Beitrag von emily.und.trine 07.10.10 - 19:52 Uhr

Die erste mens nach der AS war so doll, ich dachte ich verblute :-(
nun ist sie wieder normal.
lg

Beitrag von pflanze03 10.10.10 - 09:49 Uhr

Meine Periode war nach der AS im März 2010 in der 11 SSW. extrem schmerzhaft und soo viel hellrotes Blut kannte ich bis dahin nicht! Insgesamt ist sie kürzer geworden, so 4 Tage, aber echt heftig! Die Gründe sind mir unklar, habs auch nicht mit meiner FÄ besprochen.