Erster Urlaub, Sohn muss leiden

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen-1975 07.10.10 - 13:47 Uhr

hallo zusammen,

wir haben unseren erste flugreise hinter uns.
der kleine mann hat im flieger super mit gemacht und auch im hotel war alles toll.. aber

er hat sich anscheindend einen magen-darminfekt geholt. mein mann und ich dachten das würde am essen, wasser oder wetter liegen (haben die gläschen mitgebracht).
wie es so ist hab ich natürlich auch keine richtig dicke creme dabei gehabt und das ende vom lied ist, dass der kleine kerl einen schlimmen roten po hat und schon schreit wen ich nur die windel aufmache :-(.
zum glück haben wir gleich heute noch einen arzttermin gekommen, hoffentlich wird dem kleinen schnell geholfen.

beim nächsten urlaub wir auf alle fälle mehr mitgenommen, ausser schmerztabletten, kümmelzäpfchen usw.

sorry für´s ausheulen, aber wenn ich meinen kleinen engel so leiden sehe, dann kommen mir jedesmal die tränen weil ich ihm nicht helfen kann.

Beitrag von wir3inrom 07.10.10 - 14:14 Uhr

Schau mal, ob du am Frühstücksbuffet Kamillenteebeutel bekommst.
Dann kannst ihm ein Kamillensitzbad machen, das hilft bei wundem Po ganz wunderbar!

Beitrag von ivik 07.10.10 - 14:34 Uhr

schwarzer Tee soll Wunder wirken. Kalt natürlich ;-)
Den auf die wunden Stellen tupfen. Das soll desinfizieren und lindern.
Beim Delfi schwörten sie alle darauf. ICh hbe es zum Glück nie gebracuht.

lg ivik