hab ne doofe frage an alle frühschwangere

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelpearl182 07.10.10 - 13:54 Uhr

ich habe schon 2 kinder wieder her geben müssen wegen einer infektion (pilz) und bis jetzt (6.ssw) habe ich nie ausfluß gehabt, ich war total trocken, nun habe ich seit gestern abend verstärkt ausfuß, (weis-etwas milchig) ist das bei euch auch unterschiedlich? oder muß ich mir sorgen machen, das ich wieder eine infektion habe?

ich habe meinen nächsten arzttermin erst nächsten dienstag, habe schon etwas bammel, das es zu spät sein könnte.

Beitrag von andja1982 07.10.10 - 13:57 Uhr

Der Ausfluss ist völlig normal. Den habe ich die ganze Zeit seit ich schwanger bin, mal etwas mehr mal weniger. Habe gehört, dass sich der Körper dadurch reinigt oder so in der Art. Ist ganz normaler ZS.
Gruß
Andja

Beitrag von oldtimer181083 07.10.10 - 13:57 Uhr

Hallo,

also ich kann dich beruhigen,das ist völlig normal...Ich hab auch immer viel Ausfluss,so war es auch schon bei der SS mit Julia ;-)
Pilz bemerkt man durch übelriechenden und juckenden Ausfluss




Lg

Beitrag von angelpearl182 07.10.10 - 14:01 Uhr

ich danke euch für eure antworten, jetzt bin etwas beruhigter.
um was man sich alles sorgen macht, wenn man angst hat das es wieder schief geht. ist schon schrecklich diese angst.
ich wünsche euch allen noch eine schöne kugelzeit!

Beitrag von schwino2802 07.10.10 - 14:05 Uhr

Hallo und Herzlich Glückwunsch

Um dir die Angst zunehmen, ich habe auch solchen ausfluss und es ist ganz schön nervig
Aber das sollte die SS nicht beeinträchtigen .

Beitrag von angelpearl182 07.10.10 - 14:15 Uhr

hu hu und auch dir noch herzlichen glückwunsch!
habe gerade gesehen, das du nur 2 tage nach mir ET hast.
ich werde mir erstmal keine weiteren sorgen machen, solange keine blutungen und keine schmerzen auftreten werde ich erstmal gelassener an die ss ran gehen.
ist schon komisch, da ich diesmal die ss schon vor nmt festgestellt habe, mache ich mir schon mehr sorgen als bei den anderen, ich warte schon laufend darauf, das ich irgend was spühre, erstrecht, weil man am dienstag beim us noch nicht viel gesehen hat und man sich immer fragt, ob die ss intakt ist. aber ändern kann man ja im moment ja doch noch nichts. ich muß viel ruhiger und gelassener werden......werde nun daran arbeiten!;-)

lg simi