Daunenkissen waschen???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von scura 07.10.10 - 13:55 Uhr

Hallo,
meine süsse Stieftochter hat versucht ihre Partyspuren in der Wohnung zu verwischen. Hat sie ganz gut gemacht:-p bis auf:

Sie hat wohl Rotwein über ein Daunenkissen in unserem Bett verkippt und versucht es zu waschen. Ich habe es nach 3 Tagen aus der Waschmaschine gezogen. Hat sie darin vergessen. Es riecht natürlich stockig. Nach dem erstmaligen trocknen, sind die Daunen doch nicht klumpig. Stinkt aber immernoch. Kann ich es wohl nochmals waschen??? Oder einfach wegschmeissen? Ist halt ein Daunenkissen, auch nicht grad billig.

Beitrag von ronja001 07.10.10 - 14:33 Uhr

Hey!

Also ich würds noch mal waschen! 60° und dann lang in den Trockner! Mach ich auch so! Seitdem wir ne neue Waschmaschine haben, riecht das Daunenkissen auch nicht mehr so nach Federn...

LG

Beitrag von anne53 08.10.10 - 08:29 Uhr

Über das versaute Daunenkissen würde ich mich weniger ärgern,
mehr darüber, dass bei der Party in MEINEM Bett Rotweinorgien gefeiert werden !#nanana
Da wäre bei uns der Teufel los !

Gruß

Anne#herzlich