wer hat auch in der schangerschaft zugenommen und immernoch probleme m

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von freya90210 07.10.10 - 14:02 Uhr

hallo an alle, ich habe ein problem seit meiner schwangerschaft vor 4 jahren trage ich ein unganehmes gewicht mit mir rum eine zeit lang habe ich es gut gehalten aber jetzt habe ich wieder enorm zugenommen und passe nicht mehr in meine sachen rein ich seh aus wie presswurst! meine tochter ist mittlerweile 4 und kommt in 2 jahren in die schule und bis dahin möchte ich einiges abgenommen haben. war auch schon im fitnessstudio das hatte mir aber garnichts gebracht obwohl ich auch konsequent an meinem ernährungsplan fest gehalten habe. hat vllt einer von euch auch erfahrungen mit diäten und welche war bei euch am erfolgreichsten?

für eure hilfreichen antworten bedank ich mich schon im voraus

Mit freundlichen Gruß Freya;-)

Beitrag von muckel1204 07.10.10 - 18:41 Uhr

wenn du wirklich regelmäßig ins fitness gehst und dich an einen ernährungsplan hälst und nicht ab nimmst, dann solltest du vielleicht mal deine schilddrüse testen lassen ;-)
ich habe innerhalb von 2,5 monaten über 12 kilo abgenommen, wiege jetzt, weitere 4 monate später endlich wieder so wenig, wie vor meinen beiden kindern, aber es half nur mehr bewegung und viel weniger essen. diäten habe ich gar nicht gemacht. ich habe geschaut, das ich mehr gesunde sachen esse und nicht mehr in den mengen wie vorher.
frühstück, ein belegtes brot zwischendurch und ein obst und dann gibts erst am abend wieder was. zwischendurch gibts auch tage an denen ich richtig schlemme, z.B. die wochenenden an denen ich frei habe.
ich halte mein gewicht spielend und ohne ständige diäten und wenn ich bock auf ne schoki oder n burger habe dann nehme ich mir das nur nicht mehr so oft wie früher.

lg

Beitrag von lajo 07.10.10 - 19:32 Uhr

Ich gehe fast 3 Jahre zum Fitness, mit Plan usw. Letztes Jahr im Sommer haben die Ärzte durch Zufall herausgefunden, dass ich einen Unterfunktion der Schilddrüse habe und paar Monate später habe ich dann einen neuen Plan im Studio bekommen und auch wieder meine Ernährung umgestellt und siehe da, ich habe abgenommen. Bin nun auch mit Tabletten eingestellt. Das mit der Schilddrüse muß nach der letzten Entbindung irgendwie passiert sein. Lass dich vom Arzt einmal komplett mit Blutbild durchchecken.

Beitrag von nana141080 07.10.10 - 19:50 Uhr

Hi,
oh ja ich kenne das. Schlimmer wurde es dann mit der 2.Geburt.

Habe nun innerhalb von 2 Jahren rund 25Kg mit Weight Watchers abgenommen und nun will ich VOR meinem 30. noch 5 Kilo verlieren. Dann habe ich zumindest das Gewicht von VOR der 2.Schwangerschaft;-)
Deswegen mache ich seit 10 tagen ALMASED und esse nur etwas gesundes zu Mittag und ab und zu ein "Tutti Frutti" Haribo:-p

Ich hab ca. 3,8Kg in 10 Tagen bisher abgenommen. Nachdem ich damit aufhöre, werde ich weiterhin WW machen. Vermutlich mein Leben
lang#zitter

LG Nana

Beitrag von freya90210 08.10.10 - 12:31 Uhr

ich danke euch naja hoffentlich schaffe ich es bis zur einschulung so gut abzunehmen war ja vor der ss ziemlich schlank hatte ideal gewicht und wenn ich mich extra doll anstrenge komm ich da vllt wieder hin! ich danke euch habe auch schonmal meinen arzt auf eine kur oder so angesprochen aber der hatte abgewunken:-( was ich sehr schade finde und wegen der schilddrüse hat er auch nichts gesagt :-( naja ich werde ihm nochmal richtig auf den zahn fühlen deswegen. einen herzlichen dank an eure tipps:-D

Mit freundliche Gruß Freya;-)

Beitrag von karrin33 11.10.10 - 14:05 Uhr

Seit meiner Schwangerschaft sind schon 3 Jahre vergangen. Habe dasselbe Problem - kann mich nicht wieder in Form bringen.
Vor kurzem habe ich gehört, dass es mit Reductil Abnehmpille sehr effektiv abzunehmen ist. Ich habe diese Pille bei http://best-generic-drugs.com bestellt und seid 2 Wochen nehmen ich dieses Medikament. Ich habe 7 Kilo abgenommen. Wie funktioniert Reductil? es vermindert den Appetit. Ich esse weniger den ganzen Tag, gar nichts, aber trinke viel Wasser. Die ertse 2 Tage hatte ich leichte Kopfschmerz, aber nächste Tage war alles ok.

Beitrag von denisaaa 27.10.10 - 13:12 Uhr

hallo,
ich kann auch nur positives über Reductil sagen ich habe innerhalb von 4 Wochen mit Reductil 10 kg abgenommen und halte es bis heute das Gewicht nur möchte ich jetzt noch 7kg abnehmen werde es wieder versuchen. Habe sogar eine Bestellung auch bei best-generic-drugs.com gemacht und warte auf meine Bestellung. Habe keine Nebenwirkungen gehabt also eine +#stern für Reductil.