Tragetuch oder Masupi???was ist besser??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mausbaermama-2006 07.10.10 - 14:38 Uhr

Hallo, #winke
eine Freundin würde mir ihren Masupi Plus geben wollen für die erste Zeit.
Allerdings liebäugle ich diesmal auch mit einem Tragetuch. Was ist nun sinnvoller??
Für später möchte ich auf jeden Fall eine Manduca haben, aber die soll ja die ersten Monate nicht so geeignet sein.

Wenn Tragetuch, welches ist dann gut?? Didymos ist sicher das bekannteste, aber auch das beste??

Gruss
Mausbaermama

Beitrag von littleblackangel 07.10.10 - 14:40 Uhr

Hallo!

Für die ersten Monate hatten wir ein Moby Wrap, also ein elastisches Tuch! Das fanden wir für die Kleine Maus das Beste!

LG

Beitrag von erdbeerschnittchen 07.10.10 - 14:46 Uhr

Hallo,

ich bin seit wenigen Tagen stolze Besitzerin eines Didymos TT.
Mein Mann und ich üben seit da an auch alle Tragetechniken die für Säuglinge geeignet sind.

Wir sind jetzt schon ganz vernarrt in das Tuch,und können kaum abwarten es zu benutzen.
DIe Qualität ist auch toll,und es ist seinen Preis absolut wert.

Es gibt auch preisgünstigere Alternativen,aber ich bin mir sicher da wird dir noch einer von den Mädels hier Bescheid geben.

Ich bin schwer begeistert von unserem Didymos obwohl noch kein Würmchen drin gelegen hat.

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen 13.SSW

Beitrag von maralala 07.10.10 - 15:08 Uhr

huhu!

wenn du gern ein tragtuch hättest, MACH ES :D

tragetücher (gewebte) sind das beste für's neugeborene!

den marsupi kannste ja trotzdem leihen, schaden tut er nicht.

tja, welches tragetuch ist das beste *lol* da scheiden sich die geister :D

ich persönlich liebe didymostücher (made in germany, einfach geniale designs, tolle qualität), aber auch ich binde auch gern mit girasol, storchenwiege, neobulle und ellevill tüchern *lol*

hoppediz ist persönlich nicht unbedingt mein favorit, aber gut sind die auch!

was für euch das beste ist, werdet ihr erst mit der zeit rauskriegen! in jedem fall solltet ihr beim tragetuchbinden DURCHHALTEN! am anfang isses schwierig und kompliziert, aber es wird immer besser :D

liebe grüße und viel spaß beim aussuchen!
*mara*

Beitrag von augsburg74 07.10.10 - 16:13 Uhr

Hallo, mein Kleine rist jetzt 5 Monate.
Ich hatte ein Tragetuch, dann eine Manduca bekommen und trage mein Kind nur mit einer Marsupi :)

Also, das Tragetuch war ganz am Anfang schon sehr gut, aber auch etwas umständlich. Gerade in den ersten Wochen sollte man ja eher die Wiegetechnik wickeln und das bekam ich nicht so hin. dann habe ich in den ersten Wochen auch mit der manduca getragen und das ging wirklich sehr gut. Hat mir meine Hebamme auch so empfohlen. Habe dann bei einer Fraundin die Marsupi gesehen und finde diese Tragemöglichkeit am besten. Ist meiner Meinung nach ein Zwischending Tuch-Manduca. Sehr angenehm zu tragen, schnekk anzulegen, geringes Eigengewicht, und man kann sie einfach in die Tasche stecken. Ich find die super #huepf
und für den Anfang auf jeden Fall besser als die Manduca.

Liebe Grüße

Beitrag von qrupa 07.10.10 - 16:18 Uhr

Hallo

nur mal so am Rande, weil sich das gerücht so hartnäckig hält, man kann udn sollte vom ersten tag an aufrecht Tragen. Die Wiegepüosition ist großer Büberflüssiger Blödsinn

LG
qrupa

Beitrag von augsburg74 07.10.10 - 16:19 Uhr

Das wusste ich gar nicht. Mir haben immer alle gesagt (die aber selbst nicht mit TT tragen) das man nur in der Wiege tragen soll. Die fand ich aber zu kopliziert.

Würde aber trotzdem auch sehr die Marsupi empfehlen.

Beitrag von qrupa 07.10.10 - 16:44 Uhr

Hallo

war auch rein als Information gedacht. Die Wiege ist zu eienr zeit erfunden worden als viele der Meinung waren man dürfte eigentlich gar nicht Tragen.

Beitrag von tina981 07.10.10 - 18:14 Uhr

Immer das Tragetuch!

Didymostücher sind gut,Hoppediz,Girasol und Amazonas machen aber auch richtig gute und vom Preis erschwingliche Tücher.

Ein elastisches hat meist den Nachtei,dass es irre lang ist (meist um die 5 - 5,40m und man muss des öfteren nachziehen (weil halt elastisch).

Was noch eine gute Alternative ist ist ein Ringsling aus TT Stoff.