Heute zweiter Geburtstag....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tosse10 07.10.10 - 14:39 Uhr

....und unser Kleiner bekommt in einer Stunde Besuch von seinen Cousinen. Seit Tagen spricht er von ihnen und freut sich wie Bolle. Auch heute morgen war er gut drauf. Und auf einmal, aus heiterem Himmel bekommt er erhöhte Temperatur und wird quengelig. Mag nicht essen, trinken, schlafen, spielen, getragen werden,.... NICHTS, nur weinen. Normalerweise versuchen wir alles was möglich ist ohne Medis auszukurieren und bei 39,2 Grad würde ich ausser kuscheln, sich Zeit nehmen und weiter beobachten nichts machen. Nun habe ich ihm ein Paracetamolzäpfchen gegeben. Damit hat er es nach viel Augen reiben und weinen endlich geschafft einzuschlafen.... Ich hoffe das tut ihm gut und er kann sich gleich doch noch über seinen Besuch freuen. Mensch, das ist so schade. Er hat so selten was und genau heute erwischt es ihn. Und heute morgen war er noch so fröhlich, hat sich über seine Geschenke gefreut und den ganzen vormittag stolz seine Krone getragen. Zum Glück ist die "richtige" Feier mit allen Oma´s, Tanten, Cousinen und sonst wem erst nächste Woche. Bis dahin ist er hoffentlich wieder ganz der Alte.

Wollte mich nur mal ein wenig ausheulen. Werd jetzt mal den Tisch decken und Kaffee kochen.

LG
eine etwas besorgte tosse

Beitrag von haruka80 07.10.10 - 14:43 Uhr

huhu ,

ganz normal, viele Kinder reagieren mit Krankheit auf Aufregung.
MEin Bruder war z.B. jedes Jahr bis zur Pubertät an WEihnachten und Geburtstag krank weil er sich so gefreut hat jedes Mal, das es zu viel war.

Wünsch euch trotzdem einen schönen Geburtstag

Beitrag von knutschy 07.10.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

och mensch, das kenne ich nur zu gut von meinem kleinen.

Manchmal kommt es einfach aus heiterem Himmel und man weiß nicht was los ist.

Hat er alle Zähne, sonst würde das verhalten ja auch passen aufs Zahnen, das vielleicht die Backenzähnchen kommen.

Das mit dem Paracetamol war schon richtig, ich glaube sonst wäre das nacher für Ihn auch alles richtig böse stressig gewurden. So kann er es vielleicht wenigstens genießen weil es ihm ja erstmal besser geht.

Wünsche euch von Herzen noch eine schöne Feier heute und deinem kleinen natürlich alles gute zum Geburtstag :-)

Liebe Grüße Anja

Beitrag von muffy83 07.10.10 - 14:46 Uhr

Huhu,

alles gute erstmal für deinen kleinen#paket

Ich weiß wie du dich fühlst, meinem ging es letztes Jahr so an seinem 1.Geburtstag.
Mein kleiner ist aufgestanden und hatte ein ganz rauhe stimme, bin dann mit ihm zum arzt. er hatte eine erkältung und das an seinem Geburtstag, abends bekam er dann noch Fieber.

Hoffe das diesmal an seinem 2. Geburtstag nix ist.

Wünsch deinen kleinen Mann noch eine gute Besserung und feiert schön.

Lg