An alle Abnehmer/innen, wie sieht Euer Tages-Essensplan aus?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von anne_me 07.10.10 - 14:56 Uhr

Hallöchen,
ich möchte so gerne abnehmen, aber ich bekomme die Kurve nicht. Es sind nur ca. 4-5 Kilo, aber mit denen tue ich mich sehr schwer. Wie macht Ihr das mit Eurer Familie, kocht Ihr für sie extra?
Vielicht habt Ihr ja ein paar Tips für mich.
Ich danke Euch

Anne

Beitrag von binnurich 07.10.10 - 15:08 Uhr

ich denke, das ist immer abhängig vom "System" die einen essen am Abend keine KH und am Morgen kein Eiweiß .... gehört noch mehr dazu, das ganze nennt sich dann "schlank im schlaf" -> mach mal dazu Forensuche, da wird einiges erläutert

andere machen eine Art Kalorienzählen unter Berücksichtigung von Eiweiß und Fett, ... das wäre dann Weight Watchers (auch wenn die es dann nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nennen ;-) )

wenn man nur wenig abnehmen will oder muss würde ich sagen, sich entweder konsequent für eine Art entscheiden viele Informationen dazu findet man auch unter Abnehmen.com (oder so ähnlich)

Ich finde es nicht schlecht:
- sich auf 3 Mahlzeiten beschränken (damit nimmt man nixcht auch noch immer zwischendurch Kalorien zu sich), wenn zwischendurch dann eher mal ein Möhrchen ;-)

- viel Trinken

- leicht umsetzbares und durchstehbares Sportprogramm (Mischung aus Kraft und Ausdauersport)

- mal probieren am Abend mit kohlenhydratfreier Ernährung und der eiweißfreien am Morgen

- ausgewogene Ernährung, Gemüse und Obst als Sattmacher

- auf Fettzufuhr achten: nicht zu wenig, nicht zuviel und wenn dann das gute

Beitrag von 24hmama 08.10.10 - 09:06 Uhr

hi

Ich koche für die ganze Familie etwas fettärmer.
Du kannst ja fast alles essen, nur eben nicht so viel oder sooo fett.

Man kann viele Gerichte etwas fettreduzieren ohne das es den anderen auffällt;-)

Und wenn meine Männer mal wieder Weißwurst oder sowas wollen,
dann esse ich einfach ein Müsli oder was anderes.

Vielleicht hilft es dir ein Tagebuch zu schreiben.
Hier kannst du mitmachen-
leider sind es nur ein paar die mitschreiben-
aber vielleicht finde ich ja noch ein paar damit es wieder lustiger wird:

http://www.urbia.de/club/KAMPF+DER+WAAGE/news


lg k
und viel Glück:-D

Beitrag von peffi 08.10.10 - 09:20 Uhr

Ich koche normal und wenn ich abnehmen will, esse ich halt beim Essen die KH nicht wie Kartoffeln, Nudeln und Reis. Esse dann nur Fleisch und viel Gemüse. Hinterher vielleicht noch einen Naturjoghurt.

LEG
Peffi

Beitrag von peffi 08.10.10 - 09:21 Uhr

Ah, und abends sowieso keine KH mehr.

Beitrag von schne82 08.10.10 - 13:54 Uhr

hey, ich möchte auch nur ca. 5 kg abnehmen, die ich seit Juni drauf habe :-(
Ich hab vor ca. 2 Jahren mal WW gemacht und bin damals echt super damit gefahren. Man muss wie bei jeder "Diät" (oder Ernährungsumstellung) natürlich konsequent sein. Ich hab die alte Methode FlexiPoint gemacht und möchte das jetzt auch wieder anfangen, evtl. ab und zu mal gemischt mit Almased.

Also mit dem kochen handhabe ich es unterschiedlich. Es gibt Sachen, die ess ich normal mit, wenn ich tagsüber "gespart" habe, manchmal koche ich aber auch für meinen Mann noch was extra, z.b. bekommt er Leberkäse oder ein Schnitzel und ich ess nur Kartoffel mit Gemüse oder so. Aber im Großen und Ganzen hat mein Mann das WW-Essen abends immer mitgegessen.

Ich bin unschlüssig, wie ich das mit dem warm essen handhaben soll. bislang hab ich immer abends gekocht und Mittags nur Brote/Joghurt oder Obst gegessen. Jetzt überlege ich, ob ich versuchen soll, abends eben nichts bzw. wenig zu essen udn nicht mehr das Hauptessen. Wird ne harte umstellung werden, mein Hauptproblem ist aber, dass ich relativ pingelig bin. einen aufgewärmten Auflauf mag ich z.B. am nächsten Tag nicht mehr in der Mirko essen... da fängts schon an :-( Ich glaub ich lass das besser :-)