Verwirrt....

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von queenskitty21 07.10.10 - 15:00 Uhr

Hallo...

ich bin einwenig momentan verwirrt...

also meine letzte Periode war Ende August / Anfang September und letzte GV #sex war am 12.09.2010 (aber hier is Kondom geplatzt)!

Nun sollte eigentlich um den 30. September meine Periode kommen, aber sie bleibt aus.

Habe Unterleibsziehen (mit ner Schwere), Blähungen (+Durchfall), Übelkeit (morgens, über den Tag und abends, auch wenn ich im Bett liege), muss häufig auf Toilette...

Und heute habe ich 1. SS-Test gemacht (einen den man Tagüber auch machen kann - wobei Morgenurin besser wäre, i know ;) ... ) - aber dieser is NEGATIV.

Denke ich richtig oder verwirre ich mich gerne grad? :D

Über Antworten freue ich mich ;)

Beitrag von flammerie07 07.10.10 - 15:24 Uhr

tja, da hilft nur, noch einen test holen und nochmal mit morgenurin testen. ansonsten könnte es auch einfach sein, dass sich dein zyklus verändert hat und der ES später war und du dich nur ein paar tage gedulden musst bis deine mens kommt.

SS-beschwerden wie überleik hatte ich erst als ich in der 6. ssw war. vielleicht spielt dir deine psyche einen streich

lg
flammerie07 mit L.

Beitrag von flammerie07 07.10.10 - 15:25 Uhr

meinte übelkeit nicht überleik...#klatsch

Beitrag von queenskitty21 07.10.10 - 17:04 Uhr

naja extrem müde bin ich auch (gehe bereits sehr früh schlafen und Tagsüber nur am gähnen was das Zeug hält) und am futtern.

Also seit dem ich keine Pille mehr nehme, kommen meine Tage immer pünktlich ;)

Beitrag von queenskitty21 07.10.10 - 17:06 Uhr

Bezüglich 2. Test... wann sollte ich nochmals versuchen? Paar Tage nochmals warten und dann?

Gibt es einen empfehlenswerten Test?

Beitrag von flammerie07 07.10.10 - 18:37 Uhr

warte doch noch 1-2 tage und teste nochmal früh morgens. ich habe einen einfachen test aus dem drogeriemarkt genommen. ich glaub er hieß "facelle" und war nicht teuer. du kannst aber auch einen digitalen von clearblue nehmen, der sagt es dir dann via schrift, also es steht im display "schwanger" oder "nicht schwanger" und ich glaube in der anderen version steht sogar noch dabei in welcher woche du bist. ich persönlich halte das für unnötig, da dir der FA dann schon sagt wie weit du bist.

Beitrag von queenskitty21 07.10.10 - 18:48 Uhr

alles klar :) #danke dir

Beitrag von biele1967 07.10.10 - 19:39 Uhr

Du bist schon mehr als eine Woche über der Zeit. Da müsste JEDER Test anzeigen!!

Selbst den preiswertesten kann man ab Fälligkeit der Regel zu jeder Tageszeit durchführen.

Geh' zum FA, wenn dein Magen-Darm-Infekt beendet ist und lass dich durchchecken. (und......schon mal an die Pille danach gedacht, wenn das Kondom versagt?? )

Beitrag von queenskitty21 07.10.10 - 19:58 Uhr

Ne als Magen-Darm-Infekt würde ich es nicht bezeichnen... das würde sich anders anfühlen :D zumindestens bei mir, dafür kenn ich mich zu gut :D

Ich bin allg. Allergietyp - ich kann nicht einfach irgendwas nehmen, da es meistens mit Luftnot bei mir endet.
....also wenn eine SS sein sollte, dann ist es ok für mich.

Nur die Anzeichen die ich gerade habe verunsichern mich ^^ und deswegen auch dieser Thread ;)

Beitrag von queenskitty21 07.10.10 - 20:00 Uhr

... ich warte jetzt nun noch bissle ab, vll. ändert sich was... und dann mache ich in paar Tage nochmals einen 2. Test

Beitrag von biele1967 07.10.10 - 20:10 Uhr

Aha....... also bist du zwar ungeplant schwanger, aber nicht ungewollt...

Somit kannst du deine Symptome getrost aussitzen und auf Besserung warten, was auch immer die Ursache sein mag (eine SS ist es ziemlich sicher nicht, wenn der Test so lange nach Fälligkeit neg. war. Und nicht jede Übelkeit bedeutet SS - auch wenn man noch so sehr darauf hofft!)

Beitrag von queenskitty21 07.10.10 - 20:14 Uhr

Jede SS is willkommen... :-D

Beitrag von biele1967 07.10.10 - 20:44 Uhr

Sehr schön, wenn sonst alles stimmt zuhause...........aber wofür dann das Kondom?

Beitrag von queenskitty21 07.10.10 - 21:03 Uhr

Zitat: Ich bin allg. Allergietyp - ich kann nicht einfach irgendwas nehmen, da es meistens mit Luftnot bei mir endet.

Beitrag von biele1967 07.10.10 - 21:47 Uhr

Du bist auch allergisch gegen Sperma?

Beitrag von flammerie07 08.10.10 - 12:48 Uhr

sag mal, wie bist du denn drauf? du solltest deinen umgangston mal überdenken!

hattet ihr schon mal differenzen, oder warum bist du so harsch?

kann durchaus sein, dass sich der zuklus verändert und sie eben noch gar nicht bei NMT angekommen war als sie getestet hat.