Bekommt Ihr Hund überhaupt was zu fressen?!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von darkblue81 07.10.10 - 17:11 Uhr

Hallo,

ich muß jetzt hier mal los werden, was mir grad eben passiert ist, wenn nicht hier bei euch wo sonst #schein

Bei uns ist heute so ein tolles Wetter, meine Kids sind direkt nach dem Essen nach draussen und wir hatten abgemacht, dass ich später mit unserem Hund nach komme.

Ich dann mit Hund zu unserem Treffpunkt, die Jungs schon gewartet und wir sind in den Wald #huepf

Eigentlich alles prima, bis uns dann eine Frau mit ihrem Chihuahua entgegen kam. Der kleine Kerl tat mir schon ein bißchen leid, so klein wie er war, so rund war er auch und seine Zunge hing am Boden.
Als sie uns sah nahm sie ihre Kugel (entschuldigt, aber der kleine Kerl war wirklich kugelrund und es war eindeutig ein Rüde, also keine schwangere Hündin) auf den Arm.

Ich hab meinen Hund neben dem Weg absitzen lassen wo er auch brav sitzen blieb.
Die Frau rief mir entgegen "TUT IHR HUND WAS?" und meine Kids nahmen mir die Antwort, dass unser Hund ein ganz braver ist ab ;-)

Dann der Oberknaller:

Sie kam schnurstracks auf mich und meinen Hund zu, begutachtete meinen vierbeinigen Freund mit einem kritischen Blick, holte tief Luft und fragte: "Ja sagen Sie mal, bekommt ihr Hund überhaupt was zu fressen? Der ist ja so knochig und hat kaum was auf den Rippen und Sie müssen wissen: ICH kenne mich mit Hunden gut aus."

Ich war erst mal vor den Kopf geschlagen, wer rechnet denn bitte mit so was und auf mein "Ja sicher bekommt er zu fressen" (mir fiel nix dümmeres ein #klatsch) meinte sie dann noch "Ja so schaut er aber nicht aus, dann bekommt er bestimmt zu wenig" #schock

Mein ältester Sohn platze dann mit dem Spruch "Wir wollen ja nicht das unser Hund so dick wird wie das da" mit einem Fingerzeig auf ihren Hund, raus #rofl

Ich musste mir das Lachen verkneifen, allein das Gesicht war es wert, auch wenn ich meinen Sohn etwas gestutzt habe, das man nicht so unfreundlich ist, was er zu allem Überfluß mit "Ja die hat aber angefangen" kommentierte. Da war die fürsorgliche Dame vor sich hin wetternd aber schon ausser Hörweite #zitter

Ist euch auch schon mal so was passiert?

LG #winke

Beitrag von kimchayenne 07.10.10 - 17:25 Uhr

Hallo,
lool,nein sowas ist mir noch nicht passiert.Dein Sohn hat gut gekontert,scheint ein starker Junge zu sein.
LG KImchayenne

Beitrag von darkblue81 07.10.10 - 17:31 Uhr

Hallo,

mein Ältester ist manchmal nur furztrocken wenn ihm was gegen den Strich geht #schock
So sagte er neulich, als ich ihn darauf hingewiesen habe das seinem Zimmer mal wieder ein wenig Aufräumen gut tun würde "Boah Mama, ich weiß was besseres mit meiner Zeit anzufangen als diesen Saustall hier aufzuräumen" #schock Er hat es dann aber doch getan ;-)

LG

Beitrag von kimchayenne 07.10.10 - 17:34 Uhr

Japp,sowas kommt mir doch sehr bekannt vor.
LG KImchayenne

Beitrag von sternenzauber24 07.10.10 - 17:28 Uhr

Ach, mach Dir nicht daraus.

Solche Leutchen gibt es zu Haufe, ich kenne auch welche von dieser Sorte.

Bei uns wohnen in der Nachbarschaft viiele Hundebesitzer, darunter ein Ehepaar mit einem verzogenen Beagle. Der Hund darf praktisch alles, ist aber Null erzogen, und da geht Hund mit Herrchen spazieren, nie andersrum..

Jedenfalls hat meine Freundin einen Golden Retriever, und ich einen Jack Russel. Wir treffen uns öfter mit den Hunden, sind aber Hauptsächlich der Kinder wegen befreundet und unterwegs ;-)

Jedenfalls wenn wir Morgends unsere Kinder wegbringen ( Kiga), nehmen wir unsere Hunde nicht immer mit, da sieht der Wehrte Beaglebesitzer uns auch manchmal, und man grüßt sich und fragt wies es denn geht?

Dann kommt auch jedes mal: " und ohne Hund"? " die armen Hunde" ( seiner bleibt nämlich NIE allein, auch keine 3 sek.)!

Nunja.. das sagt er so ziemlich jedem hier, da ist der Hund halt totaler Kinderersatz. Ich sehe darüber hinweg, lass ihn doch wenn er so reden mag. Solche Leute haben m. M. nichts besseres zu tun.

Ich würde mich nicht groß ärgern, immer nur wundern ;-)

LG,
Julia

Beitrag von darkblue81 07.10.10 - 17:35 Uhr

Hallo Julia,

an solche Sprüche das mein Hund ja böse ist (er ist halt groß und flapsig #verliebt), hab ich mich gewöhnt, aber so was wie heute ist mir noch nie passiert und ich war einfach nur sprachlos (und das will bei mir was heißen #rofl)

Aber euer Nachbar ist ja auch nicht schlecht, sein Hund bleibt nie alleine? #schock Wie geht das denn #kratz

Und ich sage ganz ehrlich: Unser Hund ist froh wenn wir alle mal aus dem Haus sind, kann er rum liegen wo er will und schnarchen (er ist manchmal so laut, dass er mich weckt, schlimmer als mein Mann #aerger) #schein

LG

Beitrag von sternenzauber24 07.10.10 - 17:48 Uhr

Du ich weiß es auch nicht, habe schon öfter gesehen wie ER dann vor dem Einkaufscenter inklusiv Hund wartet, auf einer Bank. Und Frauchen geht Einkaufen, wie sie es dann sonst regeln.. ich habe keine Ahnung.

Wir wohnen eher Ländlich, alles ein Dorf. Da bekommt man sowas mit, und er sagt es ja auch. Na ich bin froh, das unser Hund soweit erzogen wurde, auch alleine zu bleiben. Möchte ihn nicht noch mit ins nächste KKH mitnehmen müßen #rofl

Beitrag von darkblue81 08.10.10 - 08:17 Uhr

#schock

Wir wohnen auch "auffem Dorf" ;-) Ist manchmal cshrecklich was die Leute alles über einen wissen, ohne das man es selbst weiß #zitter

Aber erstaunlich deine Nachbarn, da bin ich auch froh das mein Hund allein bleiben kann, hätte noch gefehlt das Riesenbaby im letzte Jahr zu meinem Paps ins KH (er war im letzten Jahr fast 4 Monate im KH) mitnehmen zu müssen #schock

Beitrag von castorc 07.10.10 - 20:05 Uhr

Deinem Sohn hätte ich ein Eis spendiert #rofl. Cooler Spruch.

Beitrag von darkblue81 08.10.10 - 08:15 Uhr

Eis war alle, dafür hatte ich noch Gummibärchen ;-)

Beitrag von kitty1979 07.10.10 - 20:20 Uhr

Hallo!#winke

Ja, mir passiert das ständig!

Wir haben einen Labrador/Australian-Shepherd-Mix. Ben hat aber mehr vom Labrador abbekommen, er ist Schokobraun mit etwas längerem und weicherem Fell und hat eine weiße Zeichnung auf der Brust. Foto ist in meiner VK, auf dem Bild ist er etwa 2,5 Monate alt.

Er wiegt 23 Kilo, und ist wirklich sehr schlank - laut Tierarzt vorbildlich.

Ich werde ständig (vor allem von Labrador-Besitzern) angesprochen, dass der arme Kerl ja viel zu dünn ist, und mehr auf den Rippen haben müsste. Und da er das Verfressene vom Labbi hat, sieht es auch noch immer so aus, als ob er bei uns nix bekommen würde ;-).

Inzwischen reagiere ich darauf auch ziemlich genervt, und auch oft pampig#hicks aber ich kann es einfach nicht mehr hören. Nur weil die meisten ihre Hunde zu kugelrunden Würsten füttern, ist meiner nicht unterernährt. Er bekommt sein Futter, und ich kann ihm auch locker mal was zwischendurch geben, ohne das andere Futter zu reduzieren....

Deinen Sohn finde ich total klasse....hoffe meiner wird auch mal so schlagfertig. Meinem sage ich immer, dass er Leuten, die die Hinterlassenschaften ihrer Hunde nicht wegmachen ruhig was passendes sagen kann. Ich ärgere mich hier immer total, weil irgendwelche Riesenhunde den Bürgersteig dermaßen zuscheißen (sorry, aber diese Monsterhaufen liegen immer Mitten auf dem Gehweg), dass ich nur noch am Warnungen rufen bin "Pass auf, da liegt ein Haufen! Vorsichtig, ne Tretmiene!" Und ich muss mit der Karre schon immer Slalom laufen.

Lg Nicole

PS.: Dein Hund ist ein total Hübscher....was ist das für einer?

Beitrag von darkblue81 08.10.10 - 08:24 Uhr

Hallo Namensvetterin ;-)

Dir passiert das ständig? #schock
Bei mir was es gestern das erste Mal und ich war so baff, wie kommt man auf so eine Idee? Wenn mir das häufiger passieren würde, wäre ich aber auch nicht mehr freundlich #schein

Ich habe einen Hund und keinen Rollmops #rof (und nein, ich hab nix gegen Möpse)

Ja mein Sohn kann einfach knochentrocken sein, besonders peinlich wenn es so gar nicht in die Situation passt #hicks

Aber ich leide mit dir, Thema Trettminen #aerger
Hier bei uns ist es auch ein Graus, man muss so aufpassen und ich bin froh das mein Kleinster mittlerweile lieber zu Fuß läuft und wir die Kinderkarre einmotten konnten, neulich hab ich morgens als ich die Kinder raus gelassen habe einen Hundebesitzer erwischt wie sein Vierbeiner in MEINEN Vorgarten das Geschäft verrichten ließ, da wrurde ich mal kurz zum #drache und hab meinem Mann zugerufen "Bring mal bitte Kotbeutel" ich hab drauf bestanden, dass das weg gemacht wird, geht doch nicht so was.

LG

Nicole

P.S.: Du hast Post ;-)

Beitrag von doucefrance 08.10.10 - 09:45 Uhr

Kindermund tut Wahrheit kund....

würde ich mal sagen!

Danke, ich habe mich gut amüsiert und mein Morgen ist gerettet#huepf

Beitrag von dragoness83 08.10.10 - 11:38 Uhr

lach was soll ich sagen kindermund tut warheit kund ...

Beitrag von brinchen19 08.10.10 - 20:12 Uhr

Oh ja das kenn ich nur zu gut!!! Wo wir vorher gewohnt haben lebte auch ein Flodder Familie mit 2 Hunden...die hat überall rumerzählt das wir unseren Hund verhungern lassen...

Dabei hatte mein Hund (hat er immer noch) Ideal Gewicht und ihre beiden sind auch kugelrund...

LG

Beitrag von ratatouille 08.10.10 - 22:45 Uhr

Oh ja! DAS kenne ich!
ich habe einen Saluki (persischer Windhund), siehe VK...

Sprüche wie: "So ein armer abgemagerter Kerl!" "Kriegt der auch was zu fressen?" "Hat der Hund Bulimie?", usw. sind an der Tagesordnung...#augen

Ein Typ wollte mich sogar wegen Tierquälerei anzeigen...#rofl...und das sind wirklich meistens die Leute, die wirklich arme Hunde (Bauch, der fast am Boden schleift) an der Leine haben.#klatsch

Ist schon länger her...ich geh spazieren (hatte mir unterwegs einen Döner geholt) und treffe Mutter mit Kind. Kind: "Schau mal, Mama, der Hund ist aber dünn!"
Mutter (extra laut): "Ja, der arme Hund! Aber Hauptsache, dem Frauchen schmeckts, gell? Könnt ihm wenigstens was abgeben!"#klatsch#augen#aerger
Ja klar, ich geb meinem Hund Döner, dann bring ich ihn über Nacht zu ihr, wo sie dann die ganze Nacht Durchfall putzen darf!:-p

Zu all diesen Kommentaren fällt mir eigentlich nur eins ein:
http://www.youtube.com/watch?v=iilTdqpoE7M&feature=related

LG#winke

Beitrag von rienchen77 09.10.10 - 10:43 Uhr

dein Sohn war cool....

Beitrag von selaphia 11.10.10 - 21:49 Uhr

Mir wurden sogar mal 2 Euro in die Hand gedrückt, mit den Worten, dass ich dem Hund mal etwas gutes kaufen sollte....manche Leute snd einfach nur total #aerger