Aus dem KH zurück und ab ins Babyforum!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmerlimaus 07.10.10 - 17:13 Uhr

Nachdem ich Montag eingeleitet wurde kam mein Spatz am Dienstag um 3:59 Uhr zur Welt.
Einleitung wegen der Größe.

Ausgemessene Werte waren: 3800 g, KU 35,6 und 52,5 cm

Tatsächliche Werte: 4450 g, KU 38 und 55 cm


Von der 1 Wehe bis zur Geburt haben wir 3 Std gebraucht.

Verabschiede mich dann ins Babyforum und wünsche eine schöne restliche SS.

Beitrag von sweety2301 07.10.10 - 17:16 Uhr

Du machst mir mut mit den werten. Meiner wird auf 5 kilo geschätzt.

Aber trotzdem. Glückwunsch, ich wünsche euch ne schöne kennenlernzeit :-)

Beitrag von schmerlimaus 07.10.10 - 17:24 Uhr

UI....das ist ne Menge.....
muß aber nicht so sein.... kann ja auch in die andere Richtung gehen....


Aber bin erstaunt das da noch nichts unternommen wurde....

Interesse halber halte mich mal auf dem laufenden wie groß er tatsächlich ist wenn er da ist. Wünsche schon mal viel Glück.

Beitrag von jecca 07.10.10 - 17:16 Uhr

Herzlichen Glückwunsch#fest#glas wie heisst den dein Spatz??

Beitrag von schmerlimaus 07.10.10 - 17:20 Uhr

Oh sorry vergessen......



Lino Manoah heißt er.....

Beitrag von jecca 07.10.10 - 17:25 Uhr

aussergewöhnlich so heisst bestimmt kein zweiter im Kiga;-)#winke

Beitrag von puschok 07.10.10 - 17:19 Uhr

Na dan mal Herzlichen Glückwünsche!


Mein Termin ist am 13.10 und mein Dok möchte mich so gar nicht ins Krankenhaus überweisen, letzte Woche hat er die Kleine auf 3500g geschätzt und diese Woche hat er nur nach dem Fruchtwasser geschaut, nächsten Dienstag tut er dan messen, ich möchte auch so gerne schon, ich kann nicht mehr, meine erste Tochter wog bei der geburt 4470 gramm, meinen Sohn haben die dan deswegen 10 tage früher geholt er wog dan 3820gramm, einen KS möchte ich nie wieder haben, aber dieses mal will er mich nicht überweisen.


Sorrryyyyyy, für das gejammere.


Eine Frage: Mit was haben die bei Dir eingeleitet????????????

Bitte, bitte um eine Antwort wäre ich sehr Dankbar.


Beitrag von schmerlimaus 07.10.10 - 17:29 Uhr

Ganz ehrlich.....hole dir einen Termin im kh....lass ihn dort auch vermessen und rede mit dem Doc über deine Ängste.

Die im Kh haben mich "angemacht" warum ich nicht zum kontrollieren gekommen bin wenn ich wußte das meine anderen Kinder auch so groß sind.
Ein paar Tage später wäre er wohl nicht mehr spontan durchgekommen.


Die haben mit Tabletten eingeleitet. Mein Befund war aber auch reif.

Beitrag von puschok 07.10.10 - 17:36 Uhr

Danke für die Antwort.


Ja, am Dienstag schaute es noch sehr unreif bei mir aus, zwar alles schön weich, nur 1 cm offen und das Köpfchen noch nicht fest im Becken. Aber ich habe zu HAuse manchmal so heftige Wehen und druck nach unten das ich mein ich werd verrückt und mein Becken tut weh ohne ende, ich glaube ich mache einen Termin für nächste Woche im Krankenhaus aus, mal schauen was die dazu meinen, einen KS lass ich mir nicht mehr andrehen.


Also Alles Gute noch und Danke