SymbioVag Vaginalzäpfchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny1985jung 07.10.10 - 18:33 Uhr

Hallo!

Habe heute von meinem Frauenarzt die o.g. Zäpfchen verschrieben bekommen. Jetzt bin ich etwas verunsichert, weil in der Gebrauchsinfo nix von Schwangerschaft etc. steht.
Weiß da jemand mehr oder hat die schon mal jemand bekommen?
Hatte schon mal welche von Vagiflor, da stand das alles ordentlich und ausführlich in der Beilage.

LG
Jenny

Beitrag von summer-breeze 07.10.10 - 18:45 Uhr

Kannst nehmen. Das ist Milchsäure und in der SS erlaubt.

glg

Beitrag von jenny1985jung 07.10.10 - 18:48 Uhr

meinst du wirklich? ich denke es wird nichts anderes sein wie die Vagiflor.
Habe nochmal genau gelesen. Hier steht: enthält: Kulturen der Milchsäurebakterienstämme: Lactobacillus gasseri und acidophilus mit einem Gehalt von mehr als 10 lebensfähigen Keimen, Calcium-Lactat, Inulin, Hartfett.

Beitrag von summer-breeze 07.10.10 - 19:26 Uhr

Die heißen nur alle anders ist aber immer das Gleiche drin. Vagiflor, Eubiolac usw. Nehme die selber und mein FA hat gesagt total egal welche. Nehme immer die günstigsten.

GLG