37.SSW Mumu noch ganz fest, nichts geburtsbereit, aber Kind schon 3400

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eddi23 07.10.10 - 19:08 Uhr

hallo mädels!!!

ich hatte ja gestern vorsorge und meine fä meinte, dass der kleine zwar schon etwas ins becken gerutscht sei, aber sonst noch nichts weich oder anderweitig geburtsbereit ist :(

mensch, ich hab mir was anderes versprochen #augen

aber er soll schon 3400 gramm haben, ist das nicht etwas viel? was nimmt er in den 3 wochen denn noch zu? bekomm ich ein 4-kilo-kind? #schwitz

lg, eddi mit wonneproppen MALIK #winke

Beitrag von morena-brasil 07.10.10 - 19:10 Uhr

ist ja nur geschätzt, unsere Tochter sollte 3500g wiegen sie wog aber nur 2810g.

Beitrag von eddi23 07.10.10 - 19:12 Uhr

was echt?? ich weiß, dass es geschätzt ist, aber um so viel können die sich verschätzen??

also meinst du, ich soll noch hoffen, dass nicht so "dick" ist, ja?? #freu

Beitrag von morena-brasil 07.10.10 - 19:24 Uhr

ja ich dachte auch, hä so leicht#kratz

Beitrag von felicia2010 07.10.10 - 19:11 Uhr

Hallo,

also bei mir haben sie sich um 700 gramm verrechnet, 2 Tage vor der Geburt. Mach dir doch keine Sorgen! Ist doch nicht so schlimm wenn das Baby 4 Kilo hat. Ich hab nur den Kopfumfang zu spüren gehabt (36 cm) und das war auch nicht so schlimm.
Das mit dem Geburtsbereit kann sich auch innerhalb eines Tages ändern!

Alles Gute!

Beitrag von belletza 07.10.10 - 19:15 Uhr

Huhu,

Würd ich auch nicht soviel drauf geben, die können sich schon ganz ordentlich verschätzen.

Mein Kleiner sollte bei 35+1 2820 gramm wiegen bei meiner Fä.
Bei 36+0 beim Doppler im KH 2538 gramm :-p
Sprich 300 gramm abgespeckt in nur einer Woche - ist schon interessant ;-)

Lg

Beitrag von secret007 07.10.10 - 19:28 Uhr

uiiii da gehts dir gleich wie mir ... bin zwar ab heute 38. Woche aber das macht auch nicht mehr so viel unterschied ... meiner wird auf 3.500g geschätzt und 35cm kopfumfang #schwitz und es sind 2 Wochen #zitter

Beitrag von eddi23 07.10.10 - 19:30 Uhr

oh man :( du arme! aber wir haben ja gerade gelsen, dass die ärzte sich gerne verschätzen :) *ein lichtblick*

Beitrag von gsd77 07.10.10 - 19:47 Uhr

Hallo,
mein Sohn hatte fast 4kg bei der Geburt und kam auch "normal" zur Welt, dabei bin ich selbst ziemlich zart und klein :-)
Angeblich sollen ja "schwerere" Babys mehr mithelfen können!

Alles Liebe und Gute!!!!

Beitrag von anom83 07.10.10 - 19:53 Uhr

Hallo,

auf die Schätzungen der Ärzte würde ich zu diesem späten Zeitpunkt nicht mehr geben.

Bei Niklas wurde einen Tag vor seiner Geburt von 2 Ärzten geschätzt, einmal von meinem FA ("der wiegt MINDESTENS 3500g, eher mehr) und dann von der FÄ im KKH ("3500g müssen sie mit rechnen"). Naja, er wurde dann nachts mit 3070g geboren.

Zwischendurch in der SS musste ich schon einen Diabetistest machen, weil er ja angeblich SOOOO schwer wäre. Der wiegt zur Geburt locker 4000g #augen

Jaja, so kannst kommen.

LG Mona