Brot

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von free77 07.10.10 - 19:14 Uhr

ab wann sollte man dem Baby Brot geben?
und womit sollte man anfangen mit Brot oder Salzstangen (ohne Salz) oder Kekse.... ...
danke :-)

Beitrag von berry26 07.10.10 - 19:17 Uhr

Hi,

also mit 6-7 Monaten kann man durchaus feste Kost mal geben. Anfangen tut man am besten mit Reiswaffeln o.ä. Mit 7-8 Monaten kann man dann auch normales Brot geben. Weißbrot oder Toastbrot (auch Vollkorntoast) sollte man allerdings meiden da es voll von Weißmehl und Zucker ist.

LG

Judith

Beitrag von kula100 07.10.10 - 19:20 Uhr

Hallo,

warum soll? Du kannst Deinem Baby Brot geben wenn es das mümmeln kann. Mein kleiner isst Brot seit er 7,5 Monate alt ist. Es gibt so Dinkelstangen die würde ich geben anstatt den Salzstangen und da dann das Salz abpiddeln denn da hängt dann immer noch viel zu viel Salz dran. Kekse hab ich auch erst so ab 9,5 Monaten gegeben weil mein Sohn lieber Reiswaffeln isst.

lg kula 100