*peinlich* aber finde keinen Rat..vielleicht könnt ihr mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah21484 07.10.10 - 19:20 Uhr

Also die gesamte Schwangerschaft schon hab ich immer wieder Durchfall...aber seid einigen Wochen mehr oder weniger dauerhaft! Ich kann mindestens 3-5 mal täglich zur Toilette und es kommt wirklich wie Wasser.
Hab das meiner FA schon gesagt aber sie konnte nichts finden.
Das schlimmer oder vorallem unangenehme ist dass wenn ich merke dass ich nun mal muss dann muss es ganz schnell gehen denn dann kann ich es kaum halten.
Ich hab schon alle möglichen Hausmittel probiert aber nichts hilft.

In meiner ersten SS hatte ich stets Verstopfungen was auch unangenehm war.

Geht es noch jemanden so?

LG Sarah+Murkelchen 31.SSW

Beitrag von eddi23 07.10.10 - 19:22 Uhr

oh man, das ist ja doof :( probiers mal mit bananen essen, vielleicht so 3 am tag, das soll helfen...

Beitrag von mrs-herrrlisch 07.10.10 - 19:24 Uhr

versuche es doch mal mit kohle tabletten

Beitrag von deenchen 07.10.10 - 19:24 Uhr

Kenne ich das Problem...

Nimmst du Magnesium? Wenn ja, reduziere mal die Dosis falls es möglich ist. :-)

Beitrag von sarah21484 07.10.10 - 19:27 Uhr

Haben das Magnesium schon ganz abgesetzt.... und selbst die Eisentabletten (die ja für Verstopfungen bekannt sind) haben nich geholfen!

Ist echt unangenehm und tut ja auch nach mehrmaligem Stuhlgang am Tag weh :-(

Beitrag von solex 07.10.10 - 19:29 Uhr

hi!
ich bekomme von den eisentabletten schlimm durchfall :-(
vll liegts an der firma...

Beitrag von sarah21484 07.10.10 - 19:32 Uhr

das könnte natürlich auch sein #kratz

muss ich morgen nochmal mein FA anrufen! denn in meiner 1 SS hatte ich davon echt verstopfungen

Beitrag von solex 07.10.10 - 19:35 Uhr

ich auch...ich hab dann soagr warmen apfelsaft getrunken,damit ich konnte und nun andersrum...nehme ferro sanol,werde aber nächste woche umsteigen,auf ein anderes produkt...notfalls soll sie mich für 2 tage ins kh stopfen zum "auffüllen"

Beitrag von kueho 07.10.10 - 19:31 Uhr

Huhu.

Das selbe Problem habe ich auch #hicks .. auch schon seit Wochen.
Was nimmst du denn alles an Tabletten? Nimmst du was??

Also ich z.B. muss Eisentabletten und Magnesium (600 mg am Tag) nehmen. Da weiß ich schonmal, dass sich das nicht unbedingt verträgt. Soll die halt mit größeren zeitlichen Abstand nehmen (meinte meine Ärztin), aber scheinbar "überschneidet" sich das trotzdem. Ich will aber auch nichts absetzen, von daher "lebe ich damit". Zumindest noch 2 Wochen :D