Jnui/Juli 2010 entbunden - ist schon jemand wieder hier??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von felicia2010 07.10.10 - 19:22 Uhr

Hallo,

frage steht ja schon oben.... Ich wäre auch gerne wieder hier, wir fangen jetzt an zu üben...

Liebe Grüße,

Isabella

Beitrag von eddi23 07.10.10 - 19:24 Uhr

ui, das geht aber schnell :D

Beitrag von maries-mami 07.10.10 - 19:26 Uhr

Ich versteh das nicht. Warum gönnst Du Deinem Körper
nicht ein paar Monate Erholung?

Beitrag von 2008-04 07.10.10 - 19:27 Uhr

Jedem das seine, aber meins wär es auch nicht, ich würde die zeit mit dem baby erstmal richtig genießen.

Beitrag von felicia2010 07.10.10 - 19:29 Uhr

Das tue ich auch, geht doch auch wenn ich wieder Ss wäre, oder?!

Beitrag von maries-mami 07.10.10 - 19:33 Uhr

...aber wenn Du stillst könnte es bei einer erneuten
SS passieren dass Dein Baby die Brust ablehnt, da sich
während der SS die Milch verändert.

LG

Beitrag von felicia2010 07.10.10 - 19:35 Uhr

Okay, das ist gut zu wissen, den das hat der FA nicht gesagt. Dann warte ich lieber bis ich in ein paar Monaten abgestillt habe! Danke!

Beitrag von maries-mami 07.10.10 - 19:36 Uhr

Finde ich gut. Wäre schade, wenn Dein Kleines keine
Muttermilch mehr aufgrund einer neuen SS bekommt.

LG

Beitrag von felicia2010 07.10.10 - 19:48 Uhr

nein, das will ich auf keinen Fall, Muttermilch ist gut!

Beitrag von krtecek 07.10.10 - 20:08 Uhr

du denkst zu viel:-p

Beitrag von felicia2010 07.10.10 - 19:29 Uhr

Hallo ihr Lieben,

darum geht es nicht, ich muss selbst entscheiden. Der Arzt und hat gesagt kein Problem, sieht alles aus wie vor der Ss. Ich bin sehr erholt und entspannt :-) Also, bitte nicht schimpfen, wir wollen es nunmal so.

Beitrag von 2008-04 07.10.10 - 19:30 Uhr

Es schimpft keiner, nur ich würde trotzdem die zeit mit dem baby voll und ganz genießen.

Beitrag von maries-mami 07.10.10 - 19:31 Uhr

Na dann...

Du weißt aber, dass Dein Mann mit seinen 36 Jahren noch lange
Kinder zeugen kann? :-) Also ich würde da keine Hektik machen. :-)

Viel Erfolg!

Beitrag von felicia2010 07.10.10 - 19:32 Uhr

Ja, das weiß ich :-)

Beitrag von sarah21484 07.10.10 - 19:30 Uhr

Ist das denn von deinem FA abgesegnet??? Ich mein jedem das sein denn ich bin auch nach 9 knapp 10monaten wieder schwanger geworden...muss allerdings gestehen dass ich es mir einfacher vorgestellt habe.

Bereuen tue ich es nicht aber es ist wirklich nich einfach die schwangerschaft zu genießen...und da ich schon mehrmals ins KH musste war es auch nich so einfach für meine kleine Maus.

Beitrag von kleinerkruemmel 07.10.10 - 19:31 Uhr

Hallo

erstmal wünsch ich dir alles gute zum Nachwuchs.

Ich weiß du hast zwar nicht danach gefragt aber ich möchte Dir auch nahe legen deinem Körper noch etwas erholung zu können und die zweisamkeit mit deinem Baby voll zugenießen es ist immer so schnell vorbei dann sind sie groß.

Hast du mal mit deiner FA drüber gesprochen?


lg Mona

Beitrag von felicia2010 07.10.10 - 19:33 Uhr

Okay nochmal: Der FA hat grünes Licht gegeben und zwar direkt bei der Nachsorge :-)

Beitrag von diebrini1984 07.10.10 - 19:44 Uhr

hallo,


ich habe im september 09 entbunden und wurde im april 2010 schwanger.
meine maus war da 7 monate alt.
körperlich ist bei mir auch alles in ordnung, keine anderen wehwehchen als in der ersten schwangerschaft. mitlerweile ist der große bauch bloß etwas störend.
wenn ihr das für euch so entschieden habt, dann übt doch. egal was die anderen sagen! bei uns war es zwar nen "unfall", aber wir mussten uns auch voll die sprüche anhören...und mein arbeitgeber war erst recht nicht sehr erfreut, weil ich wieder teilzeit arbeiten wollte nach einem jahr.
naja, nu is es so, und wir freuen uns auch riesig auf das brüderchen für unsere larissa! und es hat ja nicht nur nachteile kinder mit geringem altersunterschied zu haben!!!

viel erfolg beim üben!!!


liebe grüße

Beitrag von coolmami87 07.10.10 - 20:26 Uhr

Hallo #winke

ich bin in der 8 ssw und meine kleine ist morgen 23 wochen alt.
Für uns war nach der Geburt von Laura sofort klar das wir das 2. Kind gleich hinter her wollen und da der FA uns auch nach der Vorsorgeuntersuchung grünes Licht gegeben hat, haben wir gleich mit üben angefangen. Ich glaube wenn mein Körper noch nicht bereit dafür wäre dann hätte er keine erneute ss zugelassen.

Ich finde wenn ihr oder vorallem du dich bereit dafür fühlst, dann steht euch nichts im wege.

Viel Glück und alles Gute #klee

lg maria,laura 23 wochen und #ei 8. ssw