laufen!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonnenschein195 07.10.10 - 19:58 Uhr

Hallo ihr lieben
ich muss euch mal was fragen.
vor zwei wochen hat meine kleine 21monate die ersten freie schritte gemacht.aber das wars dann auch.Danach hat sie immer nur den lauflernwagen .Heute beim spazieren gehen hab ich sie an dem kinderwagen gestellt von unserem sohn 5monate.Den Griff vom kinderwagen kann man verstellen,so das ein kleines kind dran den Wagen schieben kann.Was meint ihr kann ich meine Tochter so damit fördern?
Habt ihr noch ein paar tipps wie ich sie weiter fördern kann?
SIe läuft am Sofa am Tisch überall entlang und ihren Lauflernwagen schiebt sie ja auch.
Aber wie bekomm ich sie dazu frei zulaufen?

danke schon mal für eure antworten

lg vanessa

Beitrag von massai 07.10.10 - 20:20 Uhr

wenn dein KIA sagt dass alles in Ordnung ist und sie keine KG braucht wegen irgendwelchen Sachen, dann würde ich ihr die Zeit geben die sie braucht aber wenn sie gerne schiebt dann denke ich schon, dass das etwas bringen kann.

wir haben unseren kleinen immer zwischen uns hin und her laufen lassen, er wollte aber auch frei laufen, daher weiß ich nicht so genau, was du überhaupt machen kannst, wenn sie das nicht will.

weiß nur, dass zwischen der Zeit wenn sie ersten schritte machen bis dort dass sie frei laufen, meistens etwas zeit liegen kann, war bei uns auch so.

was auch immer hilft, ist wenn sie bei anderen abschauen kann. unser kleiner fährt z.B. erst mit dem Bobbycar seit wir den immer mit raus nehmen und die anderen Kinder es vor gemacht haben wie es geht...vielleicht gehts du mal ins Mutter-Kind turnen vielleicht bekommt sie dann Lust auf das Laufen...

Beitrag von nana141080 07.10.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

ja natürlich darf sie den Kiwa so schieben wenn sie will!

Allerdings, mit 21 Monaten sollte sie schon laufen. Warst du schon beim Kia?Orthopäden? Osteopathen?
Krankengymnastik? Bobath?
Irgendwas?

Normal ist, das die Kinder mit spätestens 20Monaten laufen. Mein eigener im übrigen auch erst mit 18 Monaten. Bei ihm hatte das Gründe, die wir aber erst später erfuhren....also, lieber mal bei dem kia auf KG pochen oder zum Orthopäden hin bevor etwas übersehen wird.

VG Nana

Beitrag von sonnenschein195 07.10.10 - 20:49 Uhr

mein Kinderarzt hat gesagt das ist normal,sie spricht dafür sehr viel und hat ganz früh alle zähnchen gehabt.dadurch das sie ja am sofa läuft hat der arzt gesagt sollen wir noch abwarten.wenn sie bis zur U7 nicht frei läuft bekommt sie Ergo

Beitrag von nana141080 07.10.10 - 21:25 Uhr

Das ist der erste Kinderarzt der bis zum 2.geburtstag warten will bis das Kind läuft, von dem ICH höre.

Hol dir selbst einen Termin beim Orthopäden. Ich bin jemand der Kinder immer machen läßt und Zeit gibt. Aber mit 20 Monaten ist das Maß der Zeit ausgeschöpft um abzuwarten.

VG