Puregon pen zu wenig Spritzenspitzen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von marilama 07.10.10 - 20:14 Uhr

Hallo,

ich hab ne kurze praktische Frage:
Ich hab heute meinen Puregon Pen in der Apotheke geholt und festgestellt, dass nur 6 Spritzenspitzen (hoffe ihr wisst, was ich meine) drin sind, ich aber bis zu meinem nächsten Arzttermin 7-8mal spritzen muss.
Brauche ich für die Spritzen ein Rezept oder habt ihr die Spritzen öfters genommen (auch wenn mer des net soll und ich des eigentlich net machen möchte) oder kann ich die einfach so in der Apo holen?

Danke schonmal.

LG

Beitrag von unipuma 07.10.10 - 20:32 Uhr

Also bei mir war im Puregon Ampulle immer Nadeln mit und dann hat mich dir Dr. gefragt ob Nadeln reichen sonst hab ich welche mitbekommen.

LG unipuma

Beitrag von dmap101 07.10.10 - 20:34 Uhr

Hallo!

Also unsere Ärztin hat gesagt, dass man die Spritzen 2 mal ohne Bedenken verwenden kann. Das haben wir auch gemacht und es ist nichts passiert. Ich meine Entzündungen oder ähnliches. Wenn du dir nicht sicher bist, frag doch sonst bei dir in der KiWu oder Apo nach.

LG Anja#klee

Beitrag von marilama 07.10.10 - 20:38 Uhr

Dankeschön für die Antworten, ich verwend die dann auch einfach öfter, hab von der Apo so Desinfiziersachen bekommen, da dran wirds dann doch net scheitern :-)

Beitrag von aurelia1978 07.10.10 - 20:47 Uhr

Querdenker sie auf keinen Fall doppelt nutzen.bin paar mal in die Apo gegangen und die haben mir welche geschenkt.charmant betteln hilft.

Beitrag von marilama 07.10.10 - 20:55 Uhr

Mmh, ja des Problem ist, die Apo, die so was vorrätig hat, ist so um die 65 km entfernt, bei uns müssten die sowas bestellen, mmh, ich ruf morgen einfach bei uns in der Apo an und frag mal nach.
So, also so mach ichs.
Denn schönen Abend noch :-)

Beitrag von medikan 07.10.10 - 22:03 Uhr

Hallo,

also an sich kannst du die 2 mal benutzen, da du ja nicht dich und dann jemand drittes damit spritzt. zum selbstgebrauch kann man das durchaus mal machen. Musst du denn so wenig spritzen das das nicht ausreicht?

Also von meinen letzten zyklus habe ich mal wieder spritzen über und von dem icsi zaklus davor auch, habe die vorsichtshablber behalten.

Kannst die ja mal melden ;-)

Beitrag von staubfinger 07.10.10 - 21:09 Uhr

Hallo,

ich habe die Tage recht ähnliche Fragen. Es gibt übrigens auch ein super Video wie der Pen benutzt wird und zusammen gebaut wird.

Ich habe die Spritzennadeln manchmal 2 mal benutzt. Heute habe ich die zweite Ampule in der Apo gekauft und dieses mal wurde gefragt ob ich Nadeln zusätzlich benötige.

Ich werde auf jedenfall jetzt rechne ob ich eine Nadel zweimal benutzen muß, ansonsten wechsele ich täglich.

Viel Erfolg #klee
Staubfinger

Beitrag von ally_mommy 08.10.10 - 12:34 Uhr

Hallo,

du kannst sie mehrfach benutzen. Eigentlich so lange du magst. So ab dem vierten Mal werden sie aber spürbar stumpf und das muss man sich dann doch nicht antun #schwitz

LG ally