Anzeichen für baldigen Geburtsbeginn????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinky1.0 07.10.10 - 20:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich war am Montag im Kh weil ich den ganzen Tag immer so einen leichten Druck nach unten hatte und am Abend dann noch Wehen hinzu kamen!
Ergebniss: Mumu 2cm geöffnet und weich, GmH verstrichen und Kind liegt im Becken! #zitter

Leider sind die Wehen nicht so stark das sich der Mumu weiter öffnet.

Heute hab ich wieder so einen Druck nach unten aber nicht so oft Wehen wie am Montag. Mein Ausfluss ist auch ganz komisch, so weißlich, klebrig.

Kann das der Schleimtropf sein??? Bin heute bei 36+5.
Oder kann sich der Mumu auch ohne Wehen öfnen??? Also nur durch den Druck nach unten?!

Danke schonmal im vorraus

Beitrag von luro 07.10.10 - 20:51 Uhr

Hallo
Das würde mich auch mal interresieren nur bei mir ist es Umgekert Ich habe alle 4-5 min wehen aber gebärmutterhals und mumu zu ...........Und mein Arzt sagte am Dienstag das sind schon supi wehen aber ich sitze auch noch hier . Druck nach unten habe ich auch ......bin jetzt 37+4 na ja schauen wir mal