total geschockt morgen ins kh weiss net was ich denken soll

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von psykossuesse87 07.10.10 - 20:53 Uhr

Guten Abend ihr lieben Kugelbäuche ;I


So war heut beim FA und er hat alles unteruscht und dann fing er an Blutdruck in abstand von 1Stunde gemessen 2mal einmal 140/70 und das andere mal 140/90 schock für mich das ,schaut er hände und füße an voll mit wasser Ctg leichte wehen aber unregelmäsig unrin blut und eiweis enthalten und dann US gemacht gebkommen , er schaut 2mal hin und misst nochmal nach und ich sagte : Alles iin Ordnung er FRau Anders NEIN ist es nicht sie sind heute 34+0 und die kleine ist in 14tagen nicht gewachsen und hat nicht zugenommen und liegt bei 41cm und 1890gramm ich denke sie haben schwangerschaftsgastrose und müssen bitte morgen ins KH zum Doppler okay sagte ich und dann je nach dem wird dann entschieden ob das kleine geholt wird oder nicht .. ich hab dann angefangen zu weinen


lg anna 34+0

Beitrag von angel33388 07.10.10 - 20:58 Uhr

hallo anna

ich wünsche dir für morgen alles liebe und drücke dir die daumen
dass sie doch noch in deinem bauch beliben darf.
bzw dass es ihr sonst herraussen besser geht.

lg sandra und emilian 30.ssw und die 3 großen

Beitrag von extravagance 07.10.10 - 20:58 Uhr

ach her je..wo musste denn hin Gummersbach oder Waldbröl? wir wohnen im gleiche Dorf :-)

Beitrag von psykossuesse87 07.10.10 - 21:00 Uhr

ich geh in keines der beiden .. fahr nach siegbburg da hab ich meine tochter auch bekommen und wenn ich glück hab kann ich schon nach st augustin in die neue geburtsklinik da ist ja direckt die kinderklinik

Beitrag von extravagance 07.10.10 - 21:04 Uhr

Gute Entscheidung. Ich drücke dir ganz feste die Daumen das für euch alles gut wird !!!!!!!!!!!

Beitrag von psykossuesse87 07.10.10 - 21:09 Uhr

wo gehst du den hin wenn ich fragen darf

Beitrag von extravagance 07.10.10 - 21:19 Uhr

Ich bin mir noch nicht sicher, ich schau mir noch paar KH an. Gummersbach gefällt mir nicht.Waldbröl hat keine Kinderklinik. Blöd ist ET im Dezember, da kann es schneien so das ich vllt gar nicht bis in meine Wunschklinik komme :-(

Beitrag von unipsycho 07.10.10 - 21:01 Uhr

Ohjeh!

Dann pack schon mal Sachen zusammen und sorg dafür, dass Zoe versorgt ist, während du weg bist.

Ich drück dir die Daumen, dass alles gut verläuft #pro#pro#pro

Leider kenn ich mich da nicht aus, aber ich denk an euch. #liebdrueck

Beitrag von psykossuesse87 07.10.10 - 21:08 Uhr

ohh ich danke dir .. mein mann geht morgen arbeiten und Zoe ist bei oma hab nur angst das die sagen sofort baby raus und mein mann ist net da machen gleich noch schnell den baby bauch zur sicherheit ;)

Beitrag von pipim 07.10.10 - 21:07 Uhr

Hallo Anna,

das tut mir leid, dass es Probleme gibt.

Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch Gestose (ab der 26ten Woche circa) und konnte mein Baby aber bis zum Ende im Bauch behalten. Allerdings gab es nie Probleme mit dem Wachstum.

Jeder Verlauf ist anders, aber Hauptsache ihr Beide kommt da gut durch.

Beim Doppler wird geschaut wie gut dein Baby versorgt wird. Der Blutdruck ist nur grenzwertig. Falls du aber plötzlich starke Kopfschmerzen oder Oberbauchschmerzen bekommst, fahr sofort ins Krankenhaus.

Geh früh schlafen und ruh dich gut aus. Ich drück dir für morgen die Daumen.

Bei den Gestose Frauen findest du dann HIlfe und Zuspruch. Es gibt bestimmte Verhaltensmaßnahmen die eine Gestose aufhalten bzw. verlangsamen können. (www.gestose-frauen.de)

Liebe Grüße und Kopf hoch!

Pipim (die in der zweiten SS nichts davon hatte)