verwirrt und gedanken mach

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von lule0607 07.10.10 - 21:12 Uhr

hallo vielleicht könnt ihr mir ja helfen...
ich mach mir seit gestern viele gedanken.
zur vorgeschichte: vor 3 monaten wurd bei mir eine 6cm große zyste am eierstock festgestellt. die dann auch per bauchspieglung erfolgreich entfernt worden ist. hatte dann in der zeit 1 monat pillenpause gemacht. in den letzten beiden monaten also aug/sept hatte ich meine tage noch während der pillen einnahme bekommen. im aug 3 tage vor ende und im sept 8 tage vor ende. FA mein das sei normal da der köprer sich erstmal von der op erholen muss und sich das erstmal einpendeln muss. im aug hatte ich nur leichte schmierblutung jetzt im sep. hatte ich sie normal bis stark. und dann 11 tage lang. habe die pille dann aber auch ganz normal zuende genommen und meine 7 tage pause dann gemacht. nun hab ich gestern wieder die erste genommen und mach mir grad so meine gedanken ob ich auch wirklich geschützt bin da meine periode ja doch so zeitig kam...