Rote Spinne im Wohnzimmer, kennt ihr so eine?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von anette79 07.10.10 - 21:13 Uhr

Guten Abend,
also ich habe noch nie so eine rote Spinne gesehen. Ich versuche sie zu beschreiben: ihr kennt doch bestimmt die schwarzen dicken, die es immer im Keller gibt. Genau so eine nur in rot und ihr Po war grau. Jetzt lacht nicht, aber ich habe wirklich so eine noch nie gesehen, habe im Internet nach so einer gesucht, aber nicht gefunden. Vielleicht wisst ihr was das für eine war oder war mal bei euch im Wohnzimmer schon mal so eine zu Besuch?
Oder habe ich eine neue Art entdeckt #cool:-p
grüße
Anette

Beitrag von kitty1979 07.10.10 - 22:25 Uhr

Hallo Anette!

Helfen kann ich Dir leider nicht....aber schau mal, vielleicht kannst Du sie ja hier finden: http://www.l-seifert.de/bilder-spinnen/Spinne-im-Keller.html

Lg Nicole

Beitrag von mauschen89 08.10.10 - 00:16 Uhr

Nicht nochmal anfassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Dies ist die einzig giftige Spinne in Deutschland.
Wenn jetzt ein-40 Bläscchen auf deiner Hand sind SOFORT zum Arzt gehen.

Könnte aber auch ne Krabbenspinne gewesen sein wegen der Beine. Gibt es in vielen Farben und Formen.

Beitrag von anette79 08.10.10 - 06:36 Uhr

Guten Morgen,
nein ich habe keine Bläschen. Aber wie heisst die einzig giftige Spinne in Deutschland. Oder weisst du wo ich sie im Internet finde?

Grüße

Beitrag von sy2007 08.10.10 - 07:00 Uhr

Guck mal :
http://de.wikipedia.org/wiki/Ammen-Dornfinger

Ist es die ?


LG JAna

Beitrag von 5474902010 08.10.10 - 08:49 Uhr

Also die großen Hausspinnen sind ja normal schwarz und bräunlich und nicht rot.

Wenn ich es nicht besser wüßte (wir sind ja in Deutschland ;-)), dann würde ich sagen es war eine kleine Vogelspinne (oder Tarantel) #kratz Die haben ja immer unterschiedliche Farben. Aber die gibt es hier ja nicht frei.

Es soll aber eine Art geben hier in D, die der Tarantel ähnlich ist: http://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Spinnen/TSP-112.html

Vielleicht war die das ja? Ansonsten keine Ahnung #gruebel
oder die? http://de.wikipedia.org/wiki/Rote_R%C3%B6hrenspinne

Beitrag von viva-la-florida 08.10.10 - 13:05 Uhr

Oh je,

giftig sind hier bei uns in Deutschland - so weit ich weiss - nur die Kreuzspinne und der Dornfinger. Die verursachen in etwa die Auswirkungen eines Wespenstiches (zumindest bei Erwachsenen).

Ich glaube fast, die gute ist aus irgendeinem Terrarium ausgebüchst.
Rot mit grauem Po hört sich doch sehr exotisch an.

LG
Katie