hilfe.. kleiderfrage

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von -vivien- 07.10.10 - 21:34 Uhr

im november ist es soweit und langsam bekomm ich echt panik.
wir heiraten dieses jahr erstmal nur standesamtlich. nächstes jahr im mai kirchlich.
es ist alles soweit geplant außer das wichtigste fehlt: MEIN KLEID
dachte die ganze zeit ich hätte ja noch ein bisschen zeit. nun war ich in 2 geschäften und nichts hat mir gefallen.
ich sah ich aus wie eine presswurst oder es sah einfach nicht nach hochzeit aus.

ich trage kleidergröße 42, manchmal auch 44 (wenn das kleid sehr schmal geschnitten ist) habe auch schon ein bisschen abgenommen, aber leider nicht so schnell wie ich es erhofft habe. also möchte ich auf jedenfall etwas über die schulten haben (also keine träger).

ich bin total verzweifelt weil ich noch kein kleid gefunden habe.
habt ihr vl ein paar tipps für mich?
#danke lg

Beitrag von 19jen82 07.10.10 - 22:23 Uhr

habe viel positives von peek & cloppenburg gehört und von L+T
viel erfolg#klee

Beitrag von -vivien- 08.10.10 - 11:04 Uhr

danke dann fahr ich da am we noch mal hin.
dann kann mein liebster auch auf unseren kleinen aufpassen. dann habe ich mehr ruhe mit meiner mutter
danke

Beitrag von belinda1972 08.10.10 - 11:33 Uhr

P&C ist echt super was Kleider angeht.
Da findet irgendwie jeder was!
Und das zu echt guten Preisen!

Heine hat auc ift sehr schöne Kleider!

Beitrag von xerane1982 07.10.10 - 23:50 Uhr

Ich habe mir damals ein Kleid bei ebay massschneidern lassen. Aber in Deutschland. Das Kleid war super schön und passte auch gut. Ich hatte breite Träger auf der Schulter mit offenen angenähten Chiffonärmeln. Sah toll aus und wirkte nicht zu schwer. Auch eine passende Stola kann man an jedes Kleid nähen. Hast du schon überlegt in welcher Farbe du auftreten mächtest?

Beitrag von fraeulein-pueh 08.10.10 - 07:01 Uhr

Für ein richtiges BK bist du eh schon zu spät dran. Liefern lassen steht wohl auf keinen Fall mehr drinnen, wenn dann nur noch vor Ort etwas. Und da musst du dann wahrsch. nen Aufpreis zahlen, wenn etwas geändert werden muss.

An was hast du denn überhaupt gedacht?

Beitrag von -vivien- 08.10.10 - 11:04 Uhr

ich möchte ja kein brautkleid.
ich finde für das standesamt reicht ein schönes abendkleid oder so.
mein BK ist schon lange in arbeit. aber ich finde sowas passt nicht fürs standesamt

ich werd am we noch mal los. hab ja einige tipps bekommen
lg

Beitrag von wartemama 08.10.10 - 10:10 Uhr

Ich habe mein Kleid damals auch bei P+K gekauft. Die hatten wirklich sehr schöne Sachen, kann ich empfehlen! #pro

Beitrag von -vivien- 08.10.10 - 11:05 Uhr

danke ich werd am we gleich noch mal dahin fahren

Beitrag von -vivien- 08.10.10 - 11:36 Uhr

das zweite ist toll.
so hab ich es mir vorgestellt
vielen dank
lg

Beitrag von allyl 08.10.10 - 12:22 Uhr

#bitte, gern geschehen#freu.

LG Ally#klee