erfahrung mit orthomol fertil ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sugabunny85 07.10.10 - 21:40 Uhr

hallo, #winke

Spermiogramm nicht so gut nun muss mein mann orthomol fertil plus nehmen.

kennt sich jemand damit aus wie die sind? und helfen die wirklich?

liebe grüße

#winke

Beitrag von schlisi 07.10.10 - 21:43 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/705330/538620

Das ist mein ZB mit Orthomol fertil forte...

Ich hoffe doch sehr, dass es nach 18 vergeblichen Versuchen endlich geschnaggelt hat.

Habe schon von so einigen gehoert, dass sie im 1. UeZ mit Orthomol schwanger geworden sind. Wir wohnen in Italien und Familie und Freunde haben schon angekuendigt, dass sie es auch haben wollen, wenn es bei uns nun geklappt haben sollte....#schein

LG und viel #klee
schlisi

Beitrag von elia2005 07.10.10 - 21:45 Uhr

Spart euch das Geld, kann ich nur sagen.
Laut Urologe sind die Jungs von meinem Mann zwar noch zeugungsfähig, aber es könnten ruhig noch ein paar mehr schneller sein. Also hat er uns das Zeugs aufgeschrieben. Wir haben dann tatsächlich ein halbes Jahr lang das Zeugs gekauft und er hats brav geschluckt. Was hat es gebracht? Dass die Spermienanzahl, die bei den ersten drei Spermiogrammen vollkommen in Ordnung waren, auf einmal total im Keller waren (da war nur noch die Hälfte von den Jungs da im Vergleich zu den ersten drei Spermiogrammen). Nee, also hat dann wohl doch nix gebracht. Bis jetzt hab ich auch noch keinen kennen gelernt, bei dem es geholfen haben soll.