Meine Maus hat arg starke...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anussa 07.10.10 - 22:53 Uhr

Hallo mamis,

meine Maus 18 wochen jung hat arg starke verstopfungen sie drückt und drückt es kommt dann eine kleine kugel und die am anus klebt ich war deswege letzten sonntag mit ihr in der kinderklinik notaufnahme der kia musste ihr eine klistier geben und dedr darm wäre voll :( nach 15 minuten hat sie endlich mal kacken:) können er verschrieb ir babylax sind miniklistiere 3 srück in der packung die habe ich auch aufbrauchen müssen denn sie kann ohne nichts wirklich nicht kaka machen drückt und drückt und es kommt einfach nichts heute habe ihr nochmals den letzten klistier gegeben und prompt nach 15 minuten kam die kaka raus! kennt das jemand ? was macht ihr da oder was kann man da noch mnachen bauchmassage mache ich schon mit der ne kümmelsalbe un dund aber nichts hilft ausser klistier und milchzucker kann ich ihr nicht geben denn vor 1 monat wurde eine laktoseintolernz festgestellt per bluttest:( morgen werde ich mit ihr unseren kia gehen und mal sehen was er noch machen kann:)

danke für eure antwort im voraus

lg siham und lina 18 wochen#flasche

Beitrag von rinchen00 07.10.10 - 23:07 Uhr

Oh je, oh je,
unsere Maus hat auch immer zu kämpfen gehabt aber seit wir Novalac AR geben (sie spuckt so viel) ist es besser geworden, weil in der Nahrung die eiweiße mehr gespalten sind. Welche Nahrung gibst du denn?
Ich weiß, das es auch eine Novalac Allernova gibt (ohne Kuhmilch) da wird das gleiche Prinzip angewendet. Ist sehr teuer aber übernimmt wohl die KK.
Wie habt ihr das mit der Intoleranz bemerkt?
Habe nämlich die gleiche Vermutung aber mein Kia meint, dann hätten die Babys Durchfall und will deshalb nicht testen Waren letzte Woche schon im KK. Da unsere Maus so stark spuckt und es ist organisch nichts festzustellen.
Hast du schon mal Kümmelzäpfchen probiert? Oder Fußmassage?
Dann klappt es bei uns besser aber das Problem ist trotzdem nicht gelöst.
Schönen Abend noch
LG Rinchen

Beitrag von rinchen00 07.10.10 - 23:12 Uhr

Habe gerade in meinen Beiträgen gesehen, dass wir uns schon mal über das Themen unterhalten haben
Lustig, wie man oft mit den gleichenProblemen zu kämpfen hat.

Beitrag von anussa 07.10.10 - 23:21 Uhr

wahnsinn oder aber die namen kann man sich nicht merken :-D

Beitrag von anussa 07.10.10 - 23:20 Uhr

Danke für deine antwort ich gebe ihr novalac bk davor hat sie milumil bekommen und immer wenn sie die flasche bekam hat sie gebrülllt und sich verkrampft und viel gespuckt sie ist sehr verkrampft und hat immer oder meisr die fäuste zu:) da hat unser kia einen verdacht geschöpft und machte den test und blähungen hatte sie voerher auch sehr stark und durchfall kümmelzäpfchen habe ich noch nicht probiert wie heissen die denn sind es nicht die carum carvi??? wieviel kostet die novalac ar??? die novalac bk kostet knapp 19€ in der apo

lg siham;-)

Beitrag von rinchen00 07.10.10 - 23:24 Uhr

ja genau, es sind carum carvi.
Novalac AR kostet in der Apo 19 euro aber ich bestell sie im Internet dann kostet sie 15 Euro.
Aber echt viel Geld.
Hast du schon mal Soja probiert?

Beitrag von rinchen00 07.10.10 - 23:32 Uhr

Das Novalac BK hat viel zu wenig Lactose. Deshalb hat sie ja wahrscheinlich Verstopfung. Hast du denn mal bei Novalac angerufen. Sie sind super nett. Mich kennen die auch schon fast persönlich :-p
Die sollen dir mal sagen, was du machen sollst.
Wir haben jetzt einfach mit Beikost angefangen um schnellstmöglich weg von der blöden Milch zu kommen.
Du könntest sonst auch schon mal einen schluck Birne mit ins Fläschchen geben. Das reguliert den Stuhl etwas. Bei 18 Wochen kannst du das auch schon mal machen.
Gute Nacht.
Vielleicht können wir uns auch sonst über VK weiter schreiben
Rinchen

Beitrag von anussa 07.10.10 - 23:32 Uhr

nee es gibt ja von humana sojamilchnharung für babys meinst ich soll dies mal ausprobieren

Beitrag von rinchen00 07.10.10 - 23:38 Uhr

Ich habe keine Erfahrung damit aber eine Freundin. Die war zufrieden. Frag doch mal deinen Arzt. Ich weiß das Soja sehr umstritten ist. Ich würde nicht viel experimentieren, da ich glaube, dass es deiner Maus nicht besonders gut tut.
Aber so kann es ja auch nicht weiter gehen.
Kannst mir ja mal schreiben, was dein Kia gesagt hat. Würde mich echt interessieren.
So werde jetzt mal richtung Bett, damit ich noch mal die Augen zu machen kann bevor meine Maus gleich wieder wach wird.
Können ja morgen noch mal schreiben
Gute Nacht