gewicht bei 33+1

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cemile-1985 07.10.10 - 23:13 Uhr


hallo ihr lieben,
war gestern beim arzt und mein kleiner
hatte ca. 2200 gramm gewogen...
wie war das bei euch?
ist das noch normal oder ist das zu wenig?

glg cemile mit bauchprinz 34.ssw

Beitrag von knuffiii 07.10.10 - 23:30 Uhr

Meine Tochter wurde bei 34+3 auf ca. 2200g geschätzt.
Denke das es normal ist, meine Tochter wurde termingerecht mit 3480g geboren.

LG

Beitrag von schnelleschnitte 07.10.10 - 23:47 Uhr

julie kam bei 34+5 und war 2830g schwer

#winke

Beitrag von angie07 08.10.10 - 06:30 Uhr

Mach dir da bitte kein kopf.
2.200 gramm ist schon ne gute summe. Er wächst ja noch weiter und nimmt zu.
Damit du mal ein leicht gewicht kennst mein Sohn hatte damals 1600gr bei 33+0 bei 37+0 wog er 2500gr.
Als er bei 38+2 auf der Welt war hatte er 2800gr. Mir haben alle immer gesagt keine sorge was soll aus ner kleinen person raus kommen. Als er da war war ich sehr froh das es nur 2800gr und 49 cm waren.
Den es gab zu dem zeitpunkt Frauen die hatten sowas um die 54-58cm und Gewichte von 4200-4600gr. geboren. Darunter war auch ne Freundin die kurzfristig einen KS bekam weil der Arzt meinte wie wollen sie das schaffen der kleine hatte 56cm und 4600gr. und die war anfangs deprimiert weil durch das gewicht und die KS wunde brauchte sie ständig hilfe beim anlegen und versorgen des kindes. Dann noch zu sehen wie mein Kind ne Woche hälter nicht nur ein baby war sondern auch aussah wie ein baby hat sie schon traurig gemacht.
Es gibt aber auch frauen die die großen babys auch spontan ohne probleme entbinden.
Was ich sagen will ist mach dir um zahlen wie zu leicht oder zu schwer zu klein oder zu groß keine sorgen. mutternatur wird das ganze schon machen.

Gruß Anja

Beitrag von lukasa2010 08.10.10 - 15:17 Uhr

Meiner war bei 32+5 2200g schwer. Ist völlig normal und die Ärztin meinte er wird um die 3kg wiegen bei der Geburt.

LG lukasa