Zwillinge, muss ich auf was besonderes achten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chii 08.10.10 - 01:50 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich habe da mal so ein paar anliegen.
Ich bin jetzt mit eineiigen Zwillingen schwanger, meine FA hat bislang nur 1 mal US gemacht, und mir bis lang nur 1 mal Blut abgenommen.
Von einer Freundin die mit einem Kind schwanger war, weiß ich das ihr FA mehrere Untersuchungen gemacht hat und sie auch mehr Blut abgeben sollte.
Jetzt frage ich mich ob ich da in der hinsicht einfach zu ängstlich bin,
Ist meine erste SS, und auch gleich mit Zwillingen.
Sollten es mehr Untersuchungen sein?
Sollte ich auch in meinem Umfeld auf manche Dinge achten, zb wegen meinem Kater?
Ich arbeite in einem Stehberuf, wann sollte ich da achten nicht mehr zulange zu stehen?
Fragen über fragen, ich hoffe das mir für den anfang geholfen werden kann.

Liebe Grüße Chii

Beitrag von mausmadam 08.10.10 - 02:07 Uhr

wow, männlich, schwanger und gleich zwillinge ^^

man kann beim FA für zusätzliches Geld zusätzliche UNtersuchungen machen

Wenn man sagt, man sei sehr müde, wird Eisen und HB kontrolliert

Ich war mit einem Kind und mit Zwillingen schwanger, es ist schon ein Unterschied, denn Zwillinge wachsen schneller, meine Beschwerden waren mehr als beim EInling, ich hatte mehr Wasser in den Beinen und es war alles anstrengender.
Ich konnte aber immer genau sagen, wer sich da bewegt, wer wach ist und wer schläft, wer grad Schluckauf hat etc
Schon schön :-)

Beitrag von kolbo-sauri 08.10.10 - 07:23 Uhr

Hallo,

ich habe auch Zwillinge und war als risikoschwanger eingestuft.

Gerade am Anfang der SS war ich alle 2 Wochen zur VU (es gab anfangs aber auch Komplikationen wg künstlicher Befruchtung).

Ab dem 2. Trimester war ich dann auch "nur" alle 4 Wochen bei der VU, aber immer mit US.

Wg. den Bluttests würd ich mal beim FA nachfragen.

Ab der 26. SSW bekam ich ein BV, weil ich sehr viel laufen/treppensteigen musste (war viel auf Baustellen unterwegs).
Wenn es Dir in Deiner Arbeit schlecht geht (wg. Stehen, etc.) würde ich auch mal mit dem Arzt sprechen, bzw. Deinem Arbeitgeber, ob er nicht ne andere, sitzende Tätigkeit für Dich hat.

Frag mal bei Deinem FA wg. ner "US-Flatrate" nach, manche Ärzte machen wohl wirklich nur die 3 von der Kasse bezahlten US.

VG

Beitrag von mella12 08.10.10 - 07:53 Uhr

Hallo,

ich bin auch mit Zwillingen schwanger in der 16.SSW. Ich muss alle 2 Wochen zu meiner Ärztin und bekomme jedes mal Ultraschall, weil es auch eineiige sind und das überwacht werden muss. Find das auch ganz gut so.
Merke jetzt schon, das die Arbeit anstrengender wird und wenn es nicht mehr so geht, würd ich sofort ein BV bekommen, weil man eben zu den Risikoschwangeren gehört.

LG
mella12

Beitrag von bini808 08.10.10 - 10:49 Uhr

Hallo,

ich bin auch mit Zwillis schwanger#verliebt, in der 10. Woche. Hatte durch die KB schon mehrere Male US und Blutabnahmen.

Generell solltest du bei deinem FA einfach mal nachfragen, wie er sich die "Schwangerschaftsüberwachung" bei dir vorstellt und ihm sagen, was du gern hättest. Es lässt sich bestimmt ein Kompromiss finden!!

Ansonsten solltes du einen Bluttest wegen Toxoplasmose machen lassen, weil du ja eine Katze hast. Und die nicht mehr so arg beschmusen, schön danach Hände waschen und Katzenklo sollte jemand anderes säubern...

Wegen dem vielen Stehen, kommts drauf an, wie gut du das aushälst. Ich z.B. kann fast gar nicht mehr lange stehen... (ansonsten kommt evtl. ein Beschäftigungsverbot in Frage)

Alles Gute,
Bini

Beitrag von chii 08.10.10 - 16:33 Uhr

Huhu Bini,

ich bin jetzt in der 13 ssw morgen in der 14ssw.
Ich kann jetzt schon sagen wer sich grade bewegt und wer schläft:-)
Das stehen vertrage ich noch relativ gut, ich bemerke es nur etwas wenn ich dann wieder sitze und ne Pause mache, gibt aber auch Tage an denen ich es mehr bemerke.
Meinen FA Termin steht schon dann werde ich Sie mal darauf ansprechen, ist vllt das beste was ich da machen kann.
Ich freue mich so auf die zwei, meinem Partner geht das genauso, als er das erste US Bild gesehen hat, wurden seine Beine ganz weich vor freude :-D
Gegen Toxosplasmose bin ich negativ getestet, das heißt da besteht keine Gefahr, aber mein Partner macht ganz fleißig das Katzenklo sauber.
Vllt können wir uns ja mal öffters austauschen.
Was bekommst du für Zwillinge? Eineiige oder Zweieiige Zwillinge?
Bei mir sind es Eineiige Zwillinge :-D

Auch Dir Alles Gute
Chii