Grippeimpfung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cyberbelle 08.10.10 - 06:25 Uhr

Hallo zusammen,

mal wieder steht das leidige Thema Grippeimpfung an. Ich weiß nicht, ob sich die Familie impfen lassen soll, um meinen 5 Wochen alten Sohn zu schützen. Bin mit dem Impfstoff immer noch skeptisch insbesondere für meine kleine Tochter von 2,5. Was macht ihr?

Lieber Gruss
Isabel

Beitrag von sallyy07 08.10.10 - 07:12 Uhr

wie wir das machen????

GAR NICHT!!!

ich werde mich nicht mit dem Grippeschutz impfen lassen und den kleinen erst recht nicht.:-p

letzes Jahr da war ich ca.ne woche draußen im KH da hats mich bitterbös mit der Grippe überrumpelt gehabt.ich hatte fieber fast 40 grad am stück fast keine milch mehr abet unser mini hat sich nicht angesteckt.

ich find es ehrlich gesagt ejdes jahr das selbe : PANIKMACHEREI ! ! !


LG

Beitrag von tonip34 08.10.10 - 07:32 Uhr

Gar Nichts, an der Schweinegrippenimpfung hat man doch gesehen das es eine ganz grosse Story der Pharmaindustrie war...