Kein Tempiabsturz, trotzdem Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadinesn 08.10.10 - 07:20 Uhr

Morgäääääääähn ;-)

Ich hab mal eine Frage. Schaut euch bitte mal mein ZB an.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/842047/537224

Ich habe gestern meine Mens bekommen...zwar nicht so stark wie sonst...aber sie ist leider da. :-(

Ich wunder mich jetzt nur, dass meine Tempi immer noch über der Coverline ist. Wie kommt das?

#danke für eure Antworten...

Beitrag von martina2104 08.10.10 - 07:22 Uhr

bei manchen frauen sinkt die tempi erst nach der mens. aber sinken wird sie auf jeden fall.

lg martina



http://www.mynfp.de/display/view/170432/

Beitrag von nadinesn 08.10.10 - 07:24 Uhr

Ich hatte das so aber noch nie...

Vor meiner Tochter habe ich auch Tempi gemessen und da ist sie immer pünktlich zur Mens unter die Coverline gefallen.

Deswegen bin ich ein wenig irritiert...

Beitrag von majleen 08.10.10 - 07:26 Uhr

Du hattest doch nen Tempiabsturz. Sie muß nicht unter die CL gleich am anfang der Mens gehen.
Das ist von Frau zu Frau und sogar von Zyklus zu Zyklus verschieden. Ich messe seit Januar die Tempi und es ist nicht immer gleich. Auch die CL ist nicht immer gleich hoch.
Einfach ein neues ZB anlegen.
Viel Glück in neuen ÜZ #klee

Beitrag von nadinesn 08.10.10 - 07:28 Uhr

Das hab ich schon gemacht...danke schön...