Teutonia Spirit !!! nochmal fragen :-)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von blubmaus 08.10.10 - 09:00 Uhr

puuhh..#schwitz ist das anstrengend... Kiwa !! wer hätte das gedacht

Nun folgendes ich habe nach dem Teutonia Spirit geschaut mit folgendem Zubehör...

Also Jogger, feste Tragetasche mit Gestell, Sommerfußsack, Wickeltasche, Adapter für Römer Babysafe...

habe zusammen 685 (T) Euro errechnet... habe bei mehreren online Shops geschaut, die teilweise teurer waren...:-)

Was sagt ihr zu diesem Preis ??#zitter

LG Blubmaus 20 SSW

Beitrag von taurusbluec 08.10.10 - 09:17 Uhr

hallo!

ich würde immer zum kauf im fachhandel raten, denn beim kauf über onlineshops hast du nur zwei jahre garantie, im autorisierten fachhandel drei jahre! außerdem bekommst du den vollen service bei reklamationen, sprich der fachhandel macht die komplette abwicklung mit teutonia. beim kauf über onlineshops hast du verpackung und versand selbst am bein. außerdem bekommst du im babymarkt für die zeit der reklamation ein leihgestell.

den sommerfußsack würde ich mir übrigens sparen, ein winterfußsack ist wichtiger!!! als sinnvolles und praktisches zubehör kann ich das mini-nest und das sunset noch empfehlen!

lg

Beitrag von star-gazer 08.10.10 - 10:06 Uhr

Also ganz so stimmt das nicht ...
Du schmeisst Garantie und Gewährleistung durcheinander! Wenn Teutonia 3 Jahre gibt, dann kriegt man das auch, wenn man online kauft!
Und Verpackung / Versand hat bei unserem Online-Teutonia auch nix gekostet!! Und wenn Du die Entsorgung meinst. O.k. da waren ein paar Folien und ein großer Karton, was ist daran schlimm??
Lediglich, wenn am Wagen mal was ist, hat man eben keinen Fachmarkt, der einem einen Wagen ausleiht. Da hast Du absolut Recht, aber dieses "Risiko" sind wir einfach eingegangen.

Ich hätte echt auch gern im Handel gekauft, aber die Preisunterschiede fand ich einfach zu frech. Bei 50/60 Euro hätte ich ein Auge zugedrückt, aber wenn´s in Richtung 180 Euro geht ... sorry, da hab ich kein Verständnis.
Unser Wagen ist inzwischen geliefert (Versand erfolgte direkt vom Hersteller aus) und es hat alles toll geklappt! Und das Zusammenbauen war auch kein Problem!

... aber jeder, wie er will oder kann :-p

Beitrag von taurusbluec 08.10.10 - 10:28 Uhr

das schreibt teutonia zur gewährleistung:
"Außerdem gilt unsere 3-Jahres-Gewährleistung nicht bei online erworbenen Kinderwagen."

ich meine die verpackung und den versand zu teutonia, wenn am wagen was dran ist! als kunde "darfst" du mit teutonia gar nicht direkt in kontakt treten bei einer reklamation. das muß immer über den fachhandel laufen. und wenn du in den fachhandel gehst bei dem du den wagen nicht gekauft hast, dann nehmen die für alles eben bearbeitungsgebühr.

unser spirit war damals ganze 3 mal eingeschickt, wir sind mehr mit leihgestell als mit unserem eigenen rum gefahren. da war ich echt dankbar um den service von babyone. außerdem hätte ich wahrscheinlich "kleinigkeiten" gar nicht erst reklamiert, weil mir der aufwand dann zu groß gewesen wäre und hätte mich nur damit rum geärgert.

im fachhandel zahlt man eben die beratung und die arbeitsplätze mit. alles in allem ist MIR es das wert! ;-)

lg

Beitrag von star-gazer 08.10.10 - 10:36 Uhr

ui, hatte ich nicht gelesen ... allerdings steht auf unserem Teutonia-Beleg ein Fachhandel mit drauf (an den der Online-Handel wohl angeglieder ist ...) da greift das dann wahrscheinlich auch.
.... und als Verbraucher hat man immer das Recht, sich direkt an den Hersteller zu wenden. Ist nur eben echt einfacher, über den Kaufort zu reklamieren.
.... AAAber ist ja wurscht, jeder machts anders und ich bin grundsätzlich auch ein Fan vom Fachhandel und unterstütze gerne kleinere Läden vor Ort ... aber eben nur bis zu einer gewissen Schmerzgrenze ;-)
#winke#winke

Beitrag von mukki84 08.10.10 - 10:13 Uhr

Hallo,

also, zum Preis...der ist glaube ich ok?!

Wir haben unseren Teutonia Cosmo im Fachhandel gekauft und haben 690 Euro bezahlt.
(mit Mini- Nestchen, Softtasche, Adapter für Maxi cosi, Wickeltsche...)

Beitrag von star-gazer 08.10.10 - 10:21 Uhr

Wir haben für den Mistral S incl. Vario-Tasche, Handbremse, Mini-Nestchen, Wetterschutz, Sonnensegel, , Mückenschutz, Polar-Muff für den Griff und Räderschutz ca. 700 Euro bezahlt.
Ist aber auch eine Menge Zubehör ;-)