Eure Lieblingseinfrier Gerichte

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sandra7.12.75 08.10.10 - 09:21 Uhr

Hallo

Wir bekommen im Februar unser 5.Kind und nun möchte ich von euch wissen was ihr so auf Vorat kocht und einfriert.

Kann man Suppen und so auch gut einfrieren???Ich dachte da an Hühnersuppe und Kartoffelsuppe.

Danke für eure Tipps.Kaffee und Kuchen stell ich euch als Dankeschön dazu#torte

Beitrag von emmy06 08.10.10 - 10:04 Uhr

Eintöpfe aller Art
Bolognese (egal ob Fleisch oder Gemüse)
verschiedenste Arten Gulasch
Nudelauflauf



LG

Beitrag von mrsviper1 08.10.10 - 11:36 Uhr

Hallo,

verschd. Nudelsoßen
Eintöpfe
Verschd. arten Geschnetzeltes
Suppen aller art
Pfannkuchen
verschd.Aufläufe von herzaft bis süß
Fleischpflanzerl
Gulasch
Knödel
Nudeln
Risotto
Pizza
Hühnerfrikassee
verschd. Strudel
Leberkäse
Gemüse schon fertig gegart und gewürzt

Lg Tina

Beitrag von silly16 08.10.10 - 13:24 Uhr

Huhu!

Aufläufe kann man super einfrieren.

Hühnerfrikassee habe ich auch schon mal eingefroren, war auch wirklich lecker, aber man konnte es nur bei gedämpften Licht essen, es sah nach dem auftauen nämlich scheußlich aus! #schock#rofl

Frische, große Bratwurst friere ich oft ein, dann noch Nudelsoßen, Bratensoßen, und seehr gerne auch Gerichte, die man einfach nicht in kleinen Mengen kochen kann, wie Sauerkraut & Kassler, Grünkohl inkl. Kohlwurst, Wirsingeintopf, Möhren-Hackfleischeintopf, etc.....

Alles Gute für Euch!

LG,

die Silly