baby Nr 2? aber wann?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mira2021 08.10.10 - 09:25 Uhr

hallo liebe mütter,

wir wollen noch ein baby. der wunsch ist halt da aber ich trau mich noch nicht so wirklich.
meine kleine wird nun 19 monate, wenn ein weiteres baby kommt wäre sie über 2 jahre alt.
wie alt war euer kind als nachwuchs kam? wie habt ihr den alltag geschafft mit 2 kleinen kindern? ist ein umzug in einer großen wohnung notwendig?
ich hoffe ihr könnt mir helfen, wäre euch sehr dankbar.
ein schönes we wünsche ich euch.
Mira2021

Beitrag von emotionsflexibel 08.10.10 - 09:27 Uhr

huhu,

wurde gerade ein paar zeilen unter dir so eine ähnlich frage gestellt, nur das das baby da gerade erst 6 monate alt ist!

ich denke das muss jedes paar für sich persönlich entscheiden, schliesslich habt ihr die verantwort und zieht die kinder groß!

wenn man sich es vorstellen kann, klar, warum nicht!

ein umzug kann man ja schon vor dem kiwu, oder der schwangerschaft machen!

hab untern schon geschrieben, ich könnte es mir vorstellen, aber wie gesagt, das muss jeder selber wissen ob er es will, kann, oder soch lieber noch wartet!


#winke

Beitrag von lorelai84 08.10.10 - 09:29 Uhr

Mein beiden sind 18 Monate auseinander! Es ist perfekt!
Klar war es am Anfang anstrengend und ich bin des öfteren fast durchgedreht, aber ich hatte auch viel Hilfe! (beide Omas wohnen in der Nähe!)
Jetzt ist es aber sooooo toll weil die beiden sich abgöttisch lieben und super zusammen spielen!
Unsere beiden haben ein gemeinsames Zimmer! Wir haben noch ein Zimmer frei und haben sie gefragt, ob jeder ein eigenes möchte, aber sie wollen zusammen bleiben! "ohne ninn (Finn) doof"!
:-D#verliebt

Lg lori

Beitrag von lucas2009 08.10.10 - 09:33 Uhr

Huhu,
habe angefange zu üben als mein Sohn 13 Monate alt war.
Jetzt ist er 21 Monate und es hat noch immer nicht geklappt.
Denke wenn der Wunsch nach einem zweiten da ist, kann man es ruhig versuchen. Wenn es dann klappt ist auch der richtige Zeitpunkt.
Allerdings ist meine persönliche Einstellung, dass man zwischen den SST ein Jahr warten sollte wg FG Risiko. Das habt ihr ja getan.
Also Viel#klee
LG

Beitrag von co.co21 08.10.10 - 09:41 Uhr

Hallo,

wir haben da auch lange rumüberlegt, wollten zurerst warten bis Lara 2 Jahre alt ist, aber haben uns dann entschlossen es schon wieder zu versuchen wenn sie ein Jahr alt ist.
Wir finde einen kurzen Abstand toll (ich bin mit meiner Schwester nur 18 Monate auseinander) für die Kinder....klar wird es anstrengend, aber ich denke, das ist immer so wenn ein baby dazukommt ;-)

Naja, bei uns hat es jetzt recht schnell geklappt und wenn alles gut geht ist Lara dann 22 Monate alt, wenn das Baby kommt.

Wegen der Wohnung haben wir uns noch nicht so die Gedanken gemacht, ein Baby braucht ja nicht viel Platz (haben 3 Zimmer), aber wir werden wohl ein neues Auto brauchen (haben nen GolfIV), aber da unseres schon 270.000km hat, wäre das ohnehin irgendwann mal fällig geworden ;-)

LG Simone

Beitrag von schlumpfine2304 08.10.10 - 09:51 Uhr

hi

meine kinder sind 3 jahre und 1 tag auseinander. (jetzt 4 und 1 jahr/e alt)

es ist super. der große wurde von anfang an eingebunden und hatte bis heute keinerlei eifersüchteleien.

der alltag ändert sich ... aber mit einem relativ großen kind ist das gut zu händeln :-)

lg a.

Beitrag von katrin-2010 08.10.10 - 09:58 Uhr

hallöle,
wir haben zu üben angefangen als die kleine 20 monate alt war,leider nooch immer ohne erfolg...
ich persönlich denke schon das zwischen den kindern 2jahre liegen sollten, da für mich selbst das alles ein wenig zu stressig wäre( bin die meisste zeit allein da mein mann voll arbeitet und ich nur teilzeit).

In meiner verwandschaft hat jemand 2 Kinder die gerade so ein jahr auseinander sind,sie empfand es auch sehr stressig vorallem hat sie gestört alles zweimal zu kaufen( 2gatterbetten,2 hochstühle,usw.)

Ich denke es ist nicht verkehrt zu warten bis nr.1 sauber ist und relativ selbstständig,bevor man das nächste bekommt.

Aber das sieht jeder anders, beratet euch gemeinsam und trefft eine Entscheidung(wenns nach meinem Mann geht hätten wir schon 4:-p)